Redskins 'Special Teams Coach fotografierte, wie er seinen Müll auspeitschte und vor den Fans am Spielfeldrand pinkelte

redskins-coach-ben-kotwica-pinkeln-sidelines-photo

Getty Image


Ich denke, wenn du gehen musst, musst du gehen. Selbst wenn Sie am Rande eines NFL-Spiels stehen, vor Tausenden von Zuschauern und wer weiß wie vielen mehr im Fernsehen.

Nun, ich muss sagen, Ben Kotwica, Koordinator der Washington Redskins Special Teams, ist nicht einmal in der Nähe der ersten Person in der NFL, die an der Seitenlinie pinkelt, aber normalerweise ist jemand mit einem Handtuch oder etwas anderem um sie herum, um sie zu schützen Zuschauer.





Allerdings nicht mit Big Ben. Er DGAF, also peitschte er im 3. Quartal direkt vor den Augen der Fans seine Sachen aus und pisste in einen Becher.

Gemäß TMZ , wer hat mehr Bilder (weil sie natürlich haben)…

Das Problem ist … die Pinkelpause ging direkt vor einem Haufen Lions-Fans unter, die ALLE das Ganze gesehen haben. Die Person, die diese Bilder geschossen hat, war mit ihren zwei minderjährigen Kindern beim Spiel.



Einer der Leute in der Gruppe sagt, dass Kotwica der 2. Trainer war, der sich während des Spiels entblößt und durch diesen Mülleimer gepinkelt hat.

Wir haben uns an die Redskins gewandt und ein Vertreter hatte keinen Kommentar – eine Teamquelle sagt uns jedoch, dass bei Spielern und Trainern ständig Pinkelpausen auftreten und sie immer ihr Bestes geben, um diskret zu sein.

Kotwica war definitiv nicht diskret. Auf der positiven Seite sagen die Teams, dass er sich keiner Disziplin stellen wird. Ich denke, dass Ihr Wang am Tag nach dem Spiel im gesamten Internet verputzt ist, wird als Erinnerung genug dienen, um in Zukunft vorsichtiger zu sein.