Erinnern Sie sich, als Tom Brady in Tampa das Haus eines Fremden betrat? Hier spricht der Besitzer darüber, wie surreal es war

Geschichte von Tom Brady, der in einen Fremden geht

Über FOX 13 Tampa Bay / YouTube


Es scheint eine Ewigkeit her zu sein, als Tom Brady nach Tampa zog, nachdem er die Welt mit der Ankündigung schockiert hatte, dass er einen 2-Jahres-Vertrag bei den Tampa Bay Buccaneers unterzeichnet hatte und die New England Patriots verlassen würde. Als Buccaneers-Fan versuche ich IMMER NOCH zu verarbeiten, wie es möglich ist, dass wir jemals Tom Brady gelandet haben. Es rechnet sich einfach nicht in meinem Kopf. Leider sind wir weniger als ein Jahr nach der Unterzeichnung des G.O.A.T. und es fühlt sich verdammt gut an.

Toms Ankunft in Tampa war alles andere als gewöhnlich. Er tauchte im April inmitten einer sich schnell verändernden Welt auf, die immer noch versuchte, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Und als Tom auftauchte, kam er tatsächlich im falschen Haus an und betrat das Haus eines völlig Fremden.





Ich erinnere mich an diese Geschichte, als wäre sie letzten Monat gewesen, aber irgendwie fühlt sie sich auch wie vor 5 Jahren an, weil wir gerade ein Kalenderjahr mit so vielen Eilmeldungen überstanden haben, dass sich jeder Tag wie eine Woche anfühlte, jede Woche wie ein Monat und jeder Monat fühlte sich an wie ein Jahrzehnt. Aber dann bin ich gerade über diesen erstaunlichen lokalen Nachrichtenclip von letzter Woche gestolpert, in dem der schockierte Hausbesitzer über den gutaussehenden AF Tom Brady sprach, der in sein Haus kam und 'waaaassssssuuupppppp' sagte. Das hat mich daran erinnert, wie sehr ich lokale Nachrichten manchmal liebe:

Der Typ im obigen Clip, David Kramer, hing gerade ab, als Tom mit seinen luxuriösen Seesäcken hereinschlenderte und so tat, als gehörte ihm das Haus. Was, um fair zu sein, Tom Brady die finanzielle Macht hat, fast jedes Gebäude zu kaufen, das er jemals betritt, und eine Aura des Selbstvertrauens hat, die ich in einer Million Jahren nicht verstehen konnte. Wie wir bald nach Bekanntwerden der Geschichte erfuhren, besaß Byron Leftwich, der Offensivkoordinator der Tampa Bay Buccaneers, das Haus nebenan und dort sollte Tom sein.



Aber wenn ich nur da auf der Couch sitze und Tom Brady hereinkam, ist mein erster Gedanke ‚wo ist Ashton‘ und das bekomme ich? Punk'd auf MTV. Tom hat Ende April einen Witz darüber gemacht, oder sein Social-Media-Manager hat es getan:

Ich denke, dieser Tweet war ein ziemlich solider Vorläufer des gestrigen Tom Brady-Tweets, hier machte er sich über das im Umlauf befindliche Video lustig, in dem er nach der Bootsparade solide gehämmert aussah:

Diese Parade war gestern so gut. Ich erinnere mich kaum an die Parade aus der Bucs 2002/2003 Super Bowl-Saison, aber ich arbeitete gestern von zu Hause aus und konnte die gesamte Bootsparade auf DVR übertragen + nur ein kleines Vermögen für Rückfall-Cremesicle-Ausrüstung bei Mitchell & Ness ausgegeben, anstatt eine riesige Menge zu geben Bargeld, wie ich bereit war zu tun. Also ich würde sagen, es war ein Gewinn.