Rob Gronkowski hat „ungefähr 80%“ des Buches gelesen, das er geschrieben hat, weil Lesen im Vergleich zu Sex langweilig ist


Rob Gronkowski hat ein Buch mit dem Titel . mitgeschrieben Es ist gut, Gronk zu sein mit Agent Jason Rosenhaus, der Gronks ausschweifenden Lebensstil beschreibt. Gronk ging jedoch am Montag auf Sirius XM und gab zu Maria Menounos zu,

Ich habe nur 80 Prozent davon gelesen. Ich werde darüber nicht lügen. Das ist das Buch; da ist alles wahr. Es ist kein Zuckermantel oder so, damit mein Bild gut aussieht oder keine falschen Bilder drin sind. Ich werde also nicht lügen, ich habe nur 80 Prozent davon gelesen.



Mein Kollege Chris Illuminati mit dem heißen Take:

Screenshot 2015-07-21 um 10.41.31 Uhr

Hipchat-Beleuchtung




Unwahrscheinlich, Chris. Unwahrscheinlich.

gronk

gronk