Die besten Filme von Robert Downey Jr.

Beth AccomandoAktualisiert am 10. März 2019

Robert Downey, Jr. gab sein Filmdebüt im Alter von 5 Jahren im Film seines Vaters von 1970 Pfund . Seitdem arbeitet er konsequent. In den 80er Jahren machte er mit einer Reihe von Coming-of-Age-Filmen auf sich aufmerksam, dann gewann er 1992 mit der Titelrolle Anerkennung Chaplin . In den 90er Jahren wurde er für seine Probleme im Off mit Drogen und Alkohol bekannt. Sein Glück und sein Leben änderten sich, als er die Rolle des bekam Marvels Ironman . Der Film spielte am Eröffnungswochenende 100 Millionen US-Dollar ein und startete Downeys Karriere auf die passendste Weise neu.



Hier sind 10 der besten Filmrollen von Downey.

01 von 10

'Eiserner Mann' (2008)

Die Rolle von Tony Stark – ein kluger, frauenhafter, brillanter Unternehmer – scheint wie für Downey entwickelt worden zu sein. Downey macht Stark zu einem verwegenen Playboy mit einem schnellen Witz, aber auch einem Gespür für Selbstbeobachtung – zumindest nachdem er in die Luft gesprengt und als Geisel gehalten wurde. Mit Ironman Downey hat bewiesen, dass er ein ernsthaft talentierter Schauspieler ist, der auch viel Spaß mit einer Rolle haben kann. Regisseur Jon Favreau sagte, er wolle, dass es sich anfühlt, als würde Robert Altman bei einem Comic-Film Regie führen, also durfte Downey viele seiner Zeilen improvisieren.





(Um Platz für andere Filme zu schaffen, werden wir Downeys andere großartige Leistungen als Tony Stark nicht einbeziehen. Betrachten Sie die Ironman Fortsetzungen und die Rächer Filme ehrenvolle Erwähnungen!)

02 von 10

'Weniger als Null' (1987)

Robert Downey, Jr. war in Filmen wie ein Teenagerschwarm Der Pick-Up-Künstler , aber mit dieser Adaption des Bestsellers von Bret Easton Ellis begann er, echtes Lob zu sammeln. Downey spielt Julian, einen jungen Mann mit einer außer Kontrolle geratenen Drogensucht. Dies ist auch der erste Film, in dem er offiziell als 'Robert Downey, Jr.' Vorher war er einfach 'Robert Downey'.



03 von 10

'Chaplin' (1992)

Jim Carrey soll in diesem Biopic Charlie Chaplin spielen. Zum Glück ging die Rolle stattdessen an Downey. Downey gewann seine erste Nominierung für den Oscar als bester Hauptdarsteller als Little Tramp. Die Rolle half ihm, von seinen Jugendrollen und seinem Status als Bratpack aufzusteigen, um als Schauspieler ernster genommen zu werden.

04 von 10

'Die letzte Party' (1993)

Robert Downey, Jr. spielt sich in dieser exzentrischen Indie-Dokumentation sozusagen selbst. Downey (auch als Autor bekannt) wird auf dem Demokratischen Parteitag 1992 freigelassen. Er wirkt ein bisschen verrückt, aber auch so etwas wie ein inspiriertes Genie, wenn er ein seltsames Spektrum von Menschen interviewt und sogar in seiner Unterwäsche herumläuft. Der Film ist schwer aufzuspüren, aber er zeigt Downey als mehr als nur einen Schauspieler.

05 von 10

'Richard III' (1995)

Amerikaner, die Shakespeare spielen, werden oft verachtet, besonders in einer Produktion, die von einer Reihe britischer Schauspieler inszeniert wird. Aber Sir Ian McKellen besetzte Annette Bening und Robert Downey, Jr., um Charaktere zu spielen, die am königlichen Hof Außenseiter sein sollten. Der Film ist eine der besten Adaptionen des Barden, und Downey erweist sich in Shakespeares Versen als geschickt. McKellen bot Downey die Rolle an, nachdem er mit ihm zusammengearbeitet hatte Wiederherstellung , dachte aber anscheinend, dass der amerikanische Star ihn ablehnen würde, da die Rolle klein war – Downey ergriff jedoch die Gelegenheit.



06 von 10

'Der singende Detektiv' (2003)

Downey bewies einmal mehr, dass er nicht an konventionellem Ruhm interessiert war, und übernahm die Hauptrolle in Dennis Potters Amerikanisierung seiner gefeierten britischen Fernsehserie. Downey spielt einen Mann, der von einem Zustand geplagt wird, der seine Haut so rissig und rau macht, dass jede Bewegung qualvoll ist; Es ist ein Zustand, der der extremen Psoriasis ähnelt, die Potter im wirklichen Leben oft schwächte. Im Film werden die Charaktere lippensynchron zu Liedern, um ihrem wirklichen Leben zu entfliehen.

07 von 10

'Kuss Kuss Bang Bang' (2005)

Downey spielt einen Gauner, der sich als Schauspieler verkleidet, und Val Kilmer ist ein schwuler Privatdetektiv in Shane Blacks witzigem, kompliziertem Riff über Los Angeles Noir. Der Film liefert Genre-Klischees, indem er sie dekonstruiert und hat eine großartige Zeit, beides zu tun. Um Black dafür zu danken, dass er die Chance auf ihn ergriffen hat, empfahl Downey später Black Direct Iron Man 3 .

08 von 10

'Ein Scanner dunkel' (2006)

Lass uns animieren! Downey spielt James Barris in Richard Linklaters animierter Adaption von Philip K. Dicks Roman. Es dauerte weniger als einen Monat, um die Live-Action mit den Schauspielern zu drehen, aber dann dauerte es 18 Monate, um die interpolierten Rotoskopie-Techniken zu verwenden, um den einzigartigen Animationsstil zu erstellen.

09 von 10

'Sternzeichen' (2007)

Downey spielt einen von drei Männern, die davon besessen sind, den berüchtigten echten Serienmörder der Bay Area der 1970er Jahre aufzuspüren. Die Zodiac-Morde wurden nie aufgeklärt und David Finchers Film liefert ein straffes Verfahren. Downey spielt einen Journalisten, dessen Berichterstattung ihn zu einem Zodiac-Ziel und Downeys Zukunft macht Rächer Co-Star Mark Ruffalo ist der harte Polizist der Mordkommission.

10 von 10

'Tropischer Donner' (2008)

Downey schnappte sich seine zweite Oscar-Nominierung, diesmal als Nebendarsteller, für seine Rolle als der Kerl, der den Kerl spielt, verkleidet als ein anderer Kerl! Er ist Kirk Lazurus, ein australischer Schauspieler, der in einem Film über den Vietnamkrieg einen Afroamerikaner spielt. Downey hat die Show mit seiner urkomischen Leistung als Methodendarsteller gestohlen, der das Drehbuch nicht liest, das Drehbuch liest mich. Downey behielt den Charakter für einen Mockumentary über die Entstehung des Films bei, der genannt wurde Regen des Wahnsinns . Der Mock-Doc ist so urkomisch wie der Spielfilm. Überprüfen Sie unbedingt beide.