Saquon Barkley und Odell Beckham Jr. sollten sich bei Giants-Fans Sorgen machen

saquon barkley obj reha zusammen

Getty Image


Saquon Barkley und Odell Beckham Jr. wurden während ihrer einzigen Saison als Teamkollegen bei den Giants im Jahr 2018 gute Freunde. Die beiden wurden im Abstand von weniger als zwei Wochen nach dem Reißen ihrer ACLs am Knie operiert.

Barkley sprach kürzlich mit ESPNs Jordan Raanan erklärt, warum er es für sinnvoll hält, sich zu verbinden und zusammen zu rehabilitieren.





Ich weiß nur, dass ich sicher geplant habe, dass ich mich definitiv mit [Odell] verbinden werde, sagte Barkley gegenüber ESPN. Offensichtlich hat sich Odell auch ein wenig das Knie gerissen. Ich denke, wir müssen beide einfach da sein. Wir sind wirklich gute Freunde. Gegeneinander anzutreten und sich gegenseitig zu pushen wird auch gut sein. Das ist das einzige, was ich mit Sicherheit weiß, dass ich es tun werde. Alles andere liegt in der Luft.

Ich denke, es ist sehr wichtig, dass wir, da wir uns sehr nahe stehen und uns so gut kennen, zwei Konkurrenten sind und glauben, dass wir uns wirklich helfen können, es wichtig finde, wirklich zusammenzuarbeiten. Aber gleichzeitig müssen wir beide mit der Denkweise beginnen, jeden Tag um 1% besser zu werden. Das müssen wir voneinander bekommen. Jedenfalls kannst du es bekommen.



Sie können Barkley und OBJ nicht die Schuld geben, dass sie rehabilitieren, trainieren und gegeneinander antreten wollen, während sie versuchen, zu 100% zurückzukehren. Es klingt viel besser, zusammen mit einem NFL-Spieler, der genau das gleiche durchmacht, eine Reha zu durchlaufen, als jemanden wie diesen nicht bei sich zu haben. Barkley lud sogar Joe Burrow und andere Spieler ein, die ähnliche Verletzungen und Reha-Prozesse durchmachen.

Wenn Sie jedoch ein Giants-Fan sind und sehen, dass der beste Spieler Ihres Teams diese Nebensaison bei OBJ rehabilitiert, müssen Sie sich zumindest ein wenig Sorgen machen.

OBJ ist nicht der beliebteste Spieler in der NFL, sowohl aus Fan- als auch aus Frontoffice-Sicht. Es gibt einen Grund, warum die Giants ihn aus New York verschifften und es gibt einen Grund, warum Handelsgerüchte ihm jede einzelne Nebensaison folgen. Die Browns sahen in dieser Saison ohne OBJ auf dem Feld besser aus und könnten versuchen, den 28-Jährigen zu behandeln.



Odell achtet nur auf Odell, was in Ordnung ist, die NFL ist eine Liga, die 'was hast du in letzter Zeit für mich getan' und mit seiner Verletzungsgeschichte, wer weiß, wie viel mehr er im Tank hat, aber Giants-Fans werden nicht wollen diese Mentalität auf Barkley abzufärben. Ob dies der Fall ist oder nicht, wird die Zeit zeigen, aber die gemeinsame Reha in dieser Nebensaison bietet OBJ sicherlich die Möglichkeit, Einfluss auf den 23-jährigen Barkley zu nehmen.