Die Wissenschaft sagt, dass es gesund ist, in der Nase zu bohren und Boogers zu essen, also graben Sie weg!


ralph wiggum in der nase bohren

Die Simpsons


Die Leute tun so, als wären sie zu anspruchsvoll, um in der Nase zu bohren und sie zu essen. Verurteilende Leute werden sogar mit Dolchen auf dich schießen, wenn du dir knöcheltief ins Nasenloch gehst, um ein knuspriges Goldnugget auszugraben und dann an dem salzigen Nasenkobold knabbert. Nun, ihr könnt alle aufhören, ein verdammter Bougie zu sein, weil es gut für euch ist, in der Nase zu bohren und Booger zu essen.





ZU wissenschaftliche Studie festgestellt, dass es gesund ist, in der Nase zu bohren und sie zu essen. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass Boogies für alle, insbesondere aber für Kinder, wirklich von Vorteil sind.

Von dem Unabhängig :



Die Studie ergab, dass Rotz Speichelmucine enthält, die eine Barriere gegen kariesverursachende Bakterien bilden, berichtet Kidspot.

Forscher suchen sogar nach einer Möglichkeit, synthetischen Schleim herzustellen, der zu Kaugummi oder Zahnpasta verarbeitet werden könnte, um die gleichen Vorteile zu erzielen.

Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass der Schleim im Rotz vor Atemwegsinfektionen, Magengeschwüren und HIV schützen könnte.



Der österreichische Lungenspezialist Prof. Friedrich Bischinger glaubt, dass Menschen, die in der Nase bohren, gesund, glücklicher und wahrscheinlich besser im Einklang mit ihrem Körper sind als andere.

Und das Essen der trockenen Reste dessen, was Sie herausziehen, ist eine großartige Möglichkeit, das Immunsystem des Körpers zu stärken. Medizinisch ist es sehr sinnvoll und eine ganz natürliche Sache, sagte er.

Für das Immunsystem ist die Nase ein Filter, in dem viele Bakterien gesammelt werden, und wenn diese Mischung im Darm ankommt, wirkt sie wie ein Medikament.

Que die GIFs!

https://media.giphy.com/media/pn0peZytB0dO/giphy.gif'ob60d0a275e7cf8' class='outbrain'> Stichworte Grobe Picking Your Nose Wissenschaftswissenschaftliche Studie