Sexy Miss USA 2012 Whitney Miller hat gerade ihr Amateur-Boxdebüt gemacht und in den Arsch getreten



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Whitney Miller (@whitnlove) geteilter Beitrag

Whitney Miller vollzieht eine berufliche Veränderung. Sie wurde 2012 zur Miss USA gekürt und versucht nun, sich in Mixed Martial Arts und Boxen einen Namen zu machen.



Sie ist seit 2014 dabei, als Sie beschloss, einen schwarzen Gürtel in brasilianischem Jiu-Jitsu zu bekommen .

Jetzt, am Donnerstagabend, stieg sie für ihren ersten Amateurboxkampf gegen River Fuller, einen Veteranen von sieben Kämpfen, in den Ring und kam mit einem Sieg nach Hause.



Das ist auch kein Witz, wie Miller sagt auf ihrer Website , Folgen Sie der epischen Reise, während Miss United States 2012 Whitney Miller sich von einer kronentragenden Königin zu einer käfig kämpfenden Badass verwandelt.

Sie können sich unten ein Video des Kampfes sowie ein Video ansehen, das sie gedreht hat, das ihr Training für ihr Debüt zeigt…

Hier ist sie in ihrem ersten Jiu-Jitsu-Turnier und diskutiert auch, warum sie diesen Traum verfolgt…



Und da sie immerhin Miss USA 2012 ist, wäre ich natürlich nachlässig, wenn ich nicht ein paar Highlights von ihrem Instagram-Account mit euch teilen würde, oder? Recht.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Whitney Miller (@whitnlove) geteilter Beitrag

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Whitney Miller (@whitnlove) geteilter Beitrag

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Whitney Miller (@whitnlove) geteilter Beitrag

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Whitney Miller (@whitnlove) geteilter Beitrag

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Whitney Miller (@whitnlove) geteilter Beitrag

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Whitney Miller (@whitnlove) geteilter Beitrag

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Whitney Miller (@whitnlove) geteilter Beitrag

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Whitney Miller (@whitnlove) geteilter Beitrag

Jetzt ansehen: Kopfschuss-Streich endet im Knockout


H/T Terez Owens