Shaqs 13-jährige Tochter Me’arah kann fast eintauchen und jemand könnte ihr jetzt auch einen WNBA-Vertrag geben

Shaq-Tochter Me

Getty Image


Vor dem Aufkommen der Drei-Punkte-Linie gab es keinen wirklichen Anreiz für Basketballteams, weiter als unbedingt notwendig vom Korb zu schießen, und wenn Sie jemals Schwarz-Weiß-Aufnahmen von Typen in kurzen Shorts gesehen haben perfekt ausgeführte Bounce-Pässe zueinander, wissen Sie, dass ein beträchtlicher Teil dieser Highlights mit einem Layup oder einem Bankschuss aus nächster Nähe endet, der Tim Duncan zum Lächeln bringen würde.

Obwohl dies sicherlich immer noch der Fall ist, half es auch, die größtmöglichen Personen in Ihrem Kader zu haben, und im Laufe der Zeit erkannten die vertikal begabtesten Spieler, dass es keinen Grund gab, das Rückbrett zu verwenden, wenn Sie den Stein einfach durch den Rand werfen konnten.



Slam Dunks waren anfangs so verpönt, dass sie fast ein Jahrzehnt lang von der NCAA verboten wurden, aber schließlich erkannten die Mächte, wie doof sie sind, und sie wurden zu einem der elektrisierendsten Aspekte des Spiels und eine sportliche Leistung, die jeder, der Basketball spielt, irgendwann erreichen möchte.

Die meisten Basketballhistoriker scheinen dem zwei Meter großen Bob Kurland zuzutrauen mit dem ersten Dunk, der jemals in einem Regulierungsspiel aufgezeichnet wurde, als er 1944 versehentlich den Rand klapperte. Es sollte jedoch weitere 40 Jahre dauern, bis eine Frau dasselbe schaffte, als 6'7″ West Virginia Mountaineer Georgeann Wells überstieg die Felge bei einem Wettbewerb im Jahr 1984.

Dunks im Frauenbasketball sind immer noch rar gesät, aber eine Reihe von WNBA-Spielerinnen haben es geschafft, sie durchzuziehen, und jetzt sieht es so aus, als ob eine andere sich ihren Reihen anschließen könnte – obwohl sie erst 13 Jahre alt ist.

Shaquille O'Neal ist einer der dominantesten Zentren, die das Spiel jemals gespielt haben, nicht zuletzt dank seiner Körpergröße von 7'1″, und wenn man bedenkt, dass seine Ex-Frau Shaunie respektable 5'7″ groß ist, ist es sicher, sagen, dass ihre Kinder mit einigen ziemlich guten Genen geboren wurden.

Die beiden hatten vier gemeinsame Kinder, darunter Shareef, der kürzlich nach einer Saison an der UCLA zur LSU wechselte.

Ihr jüngstes Kind, Me'arah, ist noch ein Teenager, aber basierend auf einem Video, das ihr Bruder von der 6'2″ Highschool-Schülerin geteilt hat, die versucht, einzutauchen, ist ziemlich klar, dass sie eine glänzende Zukunft vor sich hat, obwohl sie letztendlich vollgestopft war am Rand.

Wenn Sie weitere Beweise benötigen, sehen Sie sich dieses Highlight von ihr und ihrer älteren Schwester Amirah an.

Das ist einfach nicht fair.