Jemand hat Pizza auf eine Ananas gelegt, weil die Welt zur Hölle geht

Shutterstock


Im Jahr 1962 geriet die Welt in Unordnung, als Sam Panopoulos beschloss, dass es eine gute Idee wäre, Ananas auf eine Pizza zu legen. Seitdem tobt eine heftige Debatte zwischen Befürworter und Gegner dieser gottlosen Kreation, wobei einige Köche sogar die Bitte der Leute nach Ananas auf ihrer Pizza ablehnen. Nicht alle Helden tragen Umhänge.

Am Dienstag warf ein Twitter-Nutzer das Benzin einer Raffinerie in das ständig wütende Feuer, indem er ein Bild von etwas postete, das irgendwie monströser ist als eine hawaiianische Pizza. Ich empfehle Ihnen dringend, sich auf das vorzubereiten, was Sie gleich sehen werden – dieses Bild ist nichts für schwache Nerven.





Ich bin mir nicht sicher, welches psychische Trauma jemand durchmachen müsste, um auf eine so kranke Idee wie eine Pizza auf einer Ananas zu kommen, aber es muss ziemlich schwerwiegend sein.

Das Bild machte auf Twitter schnell die Runde, und viele Leute drückten schnell ihre Empörung aus.

Sogar Gordon Ramsey beschloss, sich einzumischen:

Es ist vielleicht nicht so schlimm wie Erdbeerpizza, aber es ist verdammt nah dran.