Der Schöpfer von „Sons Of Anarchy“ enthüllt Pläne für weitere „SOA“-Shows, einschließlich einer Fortsetzung und eines Prequel


Söhne der Anarchie

FX


Wir wissen, dass wir a bekommen Söhne der Anarchie Spin-off und wir bekamen sogar einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Mayas MC Serie . Am Dienstag haben wir erfahren, dass wir vielleicht auch noch viel mehr bekommen Söhne der Anarchie in Form eines Sequels und eines Prequels.



Während eines Interviews im Tom Arnold-Podcast 100% ehrlich (mehr Beweis dafür, dass heutzutage buchstäblich jeder einen Podcast hat), SOA Schöpfer Kurt Sutter enthüllte, dass er sich die Söhne der Anarchie Universum mit vier Kapiteln. Die Originalserie war das erste Kapitel, Mayas MC ist das zweite, die letzten beiden Kapitel wären eine Fortsetzung des Söhne der Anarchie Finale, das ein Ereignis mit vielen Opfern war und vielleicht eine Serie, in der Jax' Söhne Abel und Thomas etwas über das Leben ihres Vaters erfahren, und ein Prequel, das die Geschichte von Jax Tellers Vater John erzählen würde.

Ich habe ein Gefühl für Söhne vier Kapitel sein. Wenn Söhne war das erste Kapitel, dann sehe ich die Mayas als zweites Kapitel. [Die neue Show ist] heute, nach dem Tod von Jax Teller. Wir werden die Realität dieses letzten Tages spielen und die Ereignisse, die mit denen passiert sind, die er an diesem Tag getötet hat, und die Auswirkungen und vielleicht das Durchsickern, die auf Nord-Cali hatten. Es wird also keine direkten Auswirkungen auf die Mayas haben, aber wir nehmen im Piloten darauf Bezug, damit wir die Realität nachspielen können.



Das dritte Kapitel wäre dann das Prequel, das die Geschichte von Jax' Vater erzählen würde, der aus Vietnam nach Hause zurückkehrte und bei der Gründung des Motorradclubs half. Ich denke, irgendwann werden wir einen Weg finden, vielleicht ein wenig Licht auf John Tellers Manuskript zu werfen, wenn die Mayas, wenn wir das Glück haben, weiterzumachen, und dann würde ich nicht direkt etwas tun, aber ich würde das als ein potenzieller Ausgangspunkt für das Prequel.

The First 9 – es würde in Vietnam mit John Teller und Piney Winston beginnen und es ginge darum, dass sie nach Amerika zurückkehren und idealerweise jede Episode mit einem neuen Mitglied aufnehmen, aber es am Ende beenden, damit vielleicht an diesem Punkt Gemma ist da, aber noch bevor Jax geboren wird. Ich möchte nicht auf die Mythologie treten, die wir kennen, aber wir legen die Spur bis zum Anfang und hören dann auf.

Wenn wir vielleicht irgendwann weiterdenken, könnte es eine Reihe von Ereignissen geben, die uns in die Zukunft führen, wenn einer von uns noch am Leben ist. Papa war und solche Sachen. Das ist für mich das Traumquartett, wenn man so will.



Das sind natürlich alles Spekulationen und nur das, was Sutter sich als Traumszenario für die Geschichte von want Söhne der Anarchie . Derzeit hat sich FX nur angemeldet für Mayas MC , die einige Zeit im Jahr 2018 debütiert. Aber bei so vielen Streaming-Diensten, die nach bewährten Inhalten suchen, lassen Sie es nicht an Amazon oder Netflix vorbei, um sich eine dieser Shows zu schnappen, wenn FX sie weitergibt.

[ Joe ]