Beginnen Sie mit der Planung Ihrer „End of the World“-Party, denn ein neuer Bericht besagt, dass die menschliche Zivilisation innerhalb von 31 Jahren zusammenbrechen wird

Ende der Welt Tornado und Hurrikan

iStockphoto / ronniechua


Die Weltuntergangsuhr (wahrscheinlich) bewegte sich einen Tick näher an Mitternacht, nachdem ein neuer Bericht veröffentlicht wurde, der den vollständigen Zusammenbruch der menschlichen Zivilisation, wie wir sie kennen, innerhalb der nächsten 31 Jahre ankündigt.

Der Bericht stellt ein plausibles Szenario dar, in dem der gegenwärtige Zustand der menschlichen Zivilisation bis zum Jahr 2050 aufgrund der verheerenden (und vermeidbaren) Auswirkungen des Klimawandels aufhören wird. Dieser Bericht fordert eine schnelle Notfallmobilisierung im Zweiten Weltkrieg, um diese Auswirkungen umzukehren, da wir den „Punkt ohne Rückkehr“ erreichen.





Dieser Bericht ist in den sozialen Medien bereits weit verbreitet. Wahrscheinlich, weil es mit dem 'Wir sind in den nächsten Jahren total am Arsch' steht. VICE-Neuigkeiten zerlegt es:

Das Papier argumentiert, dass die potenziell äußerst schwerwiegenden Folgen klimabedingter Sicherheitsbedrohungen oft viel wahrscheinlicher sind als konventionell angenommen, aber fast unmöglich zu quantifizieren, da sie außerhalb der menschlichen Erfahrung der letzten tausend Jahre liegen.



Auf unserer aktuellen Flugbahn warnt der Bericht, dass planetare und menschliche Systeme bis Mitte des Jahrhunderts einen „Punkt ohne Rückkehr“ erreichen, an dem die Aussicht auf eine weitgehend unbewohnbare Erde zum Zusammenbruch der Nationen und der internationalen Ordnung führt.

Die einzige Möglichkeit, die Risiken dieses Szenarios zu vermeiden, ist das, was der Bericht als ähnlich groß wie die Notfallmobilisierung des Zweiten Weltkriegs beschreibt – diesmal jedoch auf den schnellen Aufbau eines emissionsfreien Industriesystems konzentriert, um die Wiederherstellung eines Safes in Gang zu setzen Klima.

Das Szenario warnt davor, dass unsere aktuelle Flugbahn wahrscheinlich mindestens 3 Grad Celsius (C) der globalen Erwärmung festsetzen wird, was wiederum weitere verstärkte Rückkopplungen auslösen könnte, die eine weitere Erwärmung auslösen. Dies würde den beschleunigten Zusammenbruch wichtiger Ökosysteme wie Korallenriffsysteme, des Amazonas-Regenwaldes und in der Arktis vorantreiben. ( über )



Was mich an diesem Bericht ärgert, und ich weiß, dass Sie sich darüber gewundert haben, ist, dass er im Wesentlichen den vollständigen Zusammenbruch der Menschheit signalisiert, obwohl es weltweite Initiativen gibt, um dies zu verhindern. Es gibt nur eine Handvoll Schwachsinniger auf dem Planeten, die sich immer noch weigern zu erkennen, dass sich die Dinge schnell ändern (1 Million Arten sind bei vom Aussterben bedroht !) und Länder auf der ganzen Welt nehmen die notwendigen Veränderungen vor.

Sie reduzieren sogar die Rhetorik „Wir sind alle total gefickt von 2050“ mit einem Aufruf zum Handeln:

Ein High-End-Szenario 2050 findet eine Welt im sozialen Zusammenbruch und in völligem Chaos, sagte Spratt. Es besteht jedoch ein kurzes Zeitfenster für eine notfallmäßige, globale Mobilisierung von Ressourcen, in der die logistischen und planerischen Erfahrungen des nationalen Sicherheitssektors eine wertvolle Rolle spielen könnten. ( über )

Warum also nicht das nennen, was es ist? Es ist eine alarmistische Projektion der Zukunft, die auf Fakten basiert und ein Aufruf zum Handeln für Veränderungen ist, bevor diese Vorhersagen wahr werden. Wir wissen, dass der Globus jedes Jahr wärmer wird. Storm wird immer größer, heftiger und unberechenbarer. Es gibt eine Dürre in Florida (die zu dieser Jahreszeit überflutet werden sollte), während der Mittlere Westen unter Wasser ist.

ich verstehe nicht warum das ist plötzlich der Bericht, den jeder anerkennen sollte, wenn jeder mit zwei Augen, der die globalen Nachrichten verfolgt, deutlich sehen kann, dass alles am Arsch ist.

Für mehr dazu können Sie Klicke hier um VICE News zu besuchen oder Sie können zugreifen der Bericht hier .