Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ersetzen der mechanischen Kraftstoffpumpe Ihres Autos

    Vincent Ciulla ist ein zertifizierter Kfz-Meister, der seit mehr als drei Jahrzehnten leichte Nutzfahrzeuge, in- und ausländische Autos sowie Dieselmotoren diagnostiziert und repariert.unser redaktioneller prozess Vincent CiullaAktualisiert am 24. Februar 2019

    Die mechanische Kraftstoffpumpe Ihres Fahrzeugs ist ein ziemlich zuverlässiges Low-Tech-Gerät. Aber wie alle Komponenten Ihres Autos, mechanische Teile kann sich abnutzen oder brechen . Glücklicherweise ist das Ersetzen einer defekten Kraftstoffpumpe ein ziemlich einfache Aufgabe die Sie zu Hause in ein oder zwei Stunden erledigen können.

    Was wirst du brauchen

    Das Ersetzen Ihrer Kraftstoffpumpe ist eine unordentliche Arbeit, also stellen Sie sicher, dass Sie angemessen gekleidet sind. Sie benötigen auch einige gängige Werkzeuge.

    • Ratschenschlüssel-Satz mit Kardangelenk
    • Schlauch- oder Maulschlüssel
    • Schlauchschellenzange oder Schraubendreher
    • Bolzen oder Holzdübel
    • Lumpen shoppen
    • Dichtungsmasse
    • Feuerlöscher geeignet für Benzinbrände

    Denken Sie daran, dass Sie in der Nähe von Kraftstoff und Kraftstoffdämpfen arbeiten. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Arbeitsplatz gut belüftet ist. Rauchen Sie nicht, verwenden Sie kein offenes Feuer und tun Sie nichts, was Funken verursachen oder auf andere Weise ein Sicherheitsrisiko darstellen kann.





    Ersetzen Ihrer Kraftstoffpumpe

    Sobald Sie Ihre Werkzeuge gesammelt, Ihr Fahrzeug ausgeschaltet und sichergestellt haben, dass Sie in einem sicheren Bereich arbeiten, können Sie mit der Arbeit beginnen. Zuerst müssen Sie die alte Kraftstoffpumpe in dieser Reihenfolge entfernen:

    1. Das Minuskabel der Batterie abklemmen.
    2. Trennen Sie den Kraftstofftankschlauch an der Kraftstoffpumpe und verschließen Sie den Schlauch mit einer Schraube oder einem Holzdübel, damit kein Kraftstoff ausfließen kann. Trennen Sie auch den Dampfrücklaufschlauch, wenn das Fahrzeug damit ausgestattet ist. Wischen Sie verschüttetes Gas unbedingt auf.
    3. Untersuchen Sie den alten Kraftstoffschlauch sorgfältig; Wenn er ausgefranst oder rissig ist, ersetzen Sie ihn durch einen neuen Kraftstoffleitungsschlauch.
    4. Trennen Sie die Auslassleitung zum Vergaser. Verwenden Sie einen Schraubenschlüssel am Kraftstoffpumpenanschluss und einen anderen an der Leitungsmutter.
    5. Entfernen Sie die beiden Befestigungsschrauben und ziehen Sie die alte Kraftstoffpumpe heraus. Entfernen Sie altes Dichtungsmaterial von der Montagefläche des Motors mit einem Lappen.

    Nachdem die alte Kraftstoffpumpe entfernt wurde, ist es an der Zeit, die neue Einheit in dieser Reihenfolge vorzubereiten und zu installieren:



    1. Tragen Sie eine Schicht Dichtungsmasse auf beide Seiten der neuen Dichtung auf. Stecken Sie die Befestigungsschrauben durch die neue Pumpe und schieben Sie die Dichtung über die Schrauben.
    2. Installieren Sie die neue Pumpe am Motor. Stellen Sie sicher, dass die Schubstange sowohl im Motor als auch in der Kraftstoffpumpe korrekt installiert ist. Wenn die Schubstange herausrutscht, können Sie sie mit etwas dickem Fett füllen, um sie während der Installation der Pumpe in Position zu halten.
    3. Bringen Sie die Kraftstoffauslassleitung an, die zum Vergaser führt. Wenn der Anschluss schwierig ist, entfernen Sie das andere Ende der Leitung vom Vergaser. Schließen Sie die Leitung an die Kraftstoffpumpe an und befestigen Sie dann das andere Ende wieder am Vergaser. Halten Sie das Anschlussstück der Kraftstoffpumpe mit einem Schraubenschlüssel fest und ziehen Sie die Leitungsmutter mit einem anderen Schraubenschlüssel fest.
    4. Bringen Sie den Kraftstoffeinlassschlauch vom Gastank und den Dampfrücklaufschlauch an. Ziehen Sie alle Klemmen fest.
    5. Massekabel der Batterie wieder anschließen, Fahrzeug starten und auf Undichtigkeiten prüfen.

    Sobald Sie Ihre Arbeit inspiziert und sichergestellt haben, dass sie frei von Lecks ist, ist Ihr Fahrzeug startklar.