Steve-O bricht jede Droge ab, die er jemals konsumiert hat (mit Videomaterial) ist nichts für schwache Nerven

Steve der

Youtube


Ich wurde im Jahr 1993 geboren, also wann Esel begann in den frühen 2000er Jahren, Wellen zu schlagen, es versteht sich von selbst, dass es mir nie in den Sinn gekommen ist, dass diese Typen, die ihren Körper absichtlich dunklen Formen von Schmerzen aussetzen, eindeutig Drogen nehmen.

Offensichtlich, Jahre später, als sowohl ich als auch die Esel Als die Jungs älter wurden, wurde mir klar, dass nicht nur Johnny Knoxville, Bam Margera, Ryan Dunn, Steve-O und der Rest der Gang Drogen nahmen, sondern auch eine außergewöhnliche Menge an Drogen. Eine unnötige, große Menge an Medikamenten. Mehr Drogen als die durchschnittliche Gruppe von 20-Jährigen, um es gelinde auszudrücken.





Der Drogenmissbrauch forderte offensichtlich seinen Tribut von den Mitgliedern der Esel Crew, da einer von ihnen – Ryan Dunn – aufgrund von Trunkenheit am Steuer gestorben ist und eine andere, Bam Margera, seit den letzten zehn Jahren in und außerhalb der Reha war.

Aber von allen überlebenden Mitgliedern von Esel , dass Steve-O noch am Leben ist, ist wahrscheinlich der größte Schocker von allen (bei allem Respekt, ich bin sicher, er würde zustimmen), da der Mann im Wesentlichen jede Droge in dem Buch für den größten Teil von zwei Jahrzehnten genommen hat.



Heutzutage ist Steve-O jedoch endlich nüchtern und sieht das Leben klar und fühlt sich daher eindeutig verpflichtet, die Massen über die Gefahren seines vergangenen Lebens zu informieren, was wahrscheinlich der Grund ist, warum er dies wirklich gepostet hat wahnsinnig 13-minütiges Video, das jede Droge aufschlüsselt, die er jemals konsumiert hat.

Und Steve-O geht nicht nur auf grafische Details seiner Missbrauchsgeschichte ein, sondern er hat auch Videoaufnahmen von sich selbst, um den Wahnsinn zu untermauern, der durch den Einsatz von:

Alkohol, Marihuana, Säure, Ecstasy, Pillen, Pilze, PCP, Kokain, Videokopfreiniger, Aluminiumreiniger, Meth, Opium, Lachgas, Ketamin.



Wie ich im Titel schon sagte, ist es wirklich nichts für schwache Nerven – stellen Sie sich vor, Sie riskieren buchstäblich Ihr Leben, damit Sie im Urlaub ein paar Joints rauchen können.

***

Eric ist ein in New York City lebender Autor, der sich immer noch nicht sicher ist, wie er so viel Spaß für seinen Lebensunterhalt haben darf, und wird jedem erzählen, der zuhört, dass Gotham City kanonisch in New Jersey liegt. Kontaktieren Sie ihn: eric@brobble.com.