Steve-O feiert 13 Jahre Nüchternheit mit surrealen Vorher-Nachher-Fotos

David Livingston/Getty Images


Wenn du mir in der High School gesagt hättest, dass Steve-O letztendlich zum Bild der Gesundheit werden würde und Amerikas Dad in einer Gefängniszelle verrotten würde, würde ich Linkin Parks pausieren Hybrid-Theorie auf meinem Discman und sage dir, dass du dich von mir und meiner Familie fernhalten sollst.

Aber ich lag falsch, und Sie hatten recht mit meiner hypothetischen Internet-Manifestation.





Vor dreizehn Jahren, nach einer 72-stündigen psychiatrischen Haft, die nach einem mutmaßlichen Selbstmordversuch auf 14 Tage verlängert wurde, änderte Steve-O nicht nur seinen Lebenslauf, sondern seine gesamte Identität.

Alkohol, Marihuana, Säure, Ecstasy, Pillen, Pilze, PCP, Kokain, Videokopfreiniger, Aluminiumreiniger, Meth, Opium, Lachgas, Ketamin.



Das sind die Drogen Steve-O zugeben zu konsumieren in seiner jahrzehntelangen Sucht, die durch Verletzungen durch Stunts wie Stromschlag über 50.000 Volt, das Tuckern des Hinterns durch einen Biertrichter und das freiwillige Stecken eines Angelhakens durch seine Wange verschlimmert wird.

Jetzt wird er high von Gemüse.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Steve-O (@steveo) geteilter Beitrag

Ich bin so dankbar, heute dreizehn Jahre Nüchternheit zu feiern… danke an alle, die mir geholfen haben, so weit zu kommen, und wie immer danke @johnnyknoxville für den liebevollen Schubs, mit dem meine Reise begann!

Liebe das. Liebe dich auch Steve O. Stolz auf dich. Herzlichen Glückwunsch!❤️ Knoxville hat das Foto kommentiert.

Auch Steve-Os Verlobte Lux Wright nahm an dem feierlichen Jubiläum teil.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von LUX WRIGHT (@luxalot) geteilter Beitrag

Es ist nie zu spät, seine Wege zu ändern.