Steven Austin erklärt, warum er nie Meisterschaften um seine Taille trug und welcher Gürtel ein riesiges Stück Mist war

Steven Austin Championship Gürtel

WWE / YouTube


Stone Cold Steve Austin hat in seiner Wrestling-Karriere unzählige Meisterschaften bestritten.

Austin ist 6-facher WWE-Weltmeister, 2-facher Intercontinental-Champion, 4-facher World-Tag-Team-Champion und das berücksichtigt seine WCW-Titelläufe noch nicht.





All diese Meisterschaften summieren sich zu verschiedenen Zeiten zu einer Tonne Gürtel um Austins Taille, aber für die meisten von Austins WWE-Lauf trug die Texas-Klapperschlange selten die Meisterschaft um seine tatsächliche Taille.

Austin sprach in einer Episode der Steve Austin Show über seine Abneigung gegen das Tragen von Gold, nachdem ein Fan mit Adleraugen auf diese Tatsache hingewiesen hatte.



Der Fan schickte eine E-Mail und fragte, warum Stone Cold den Gürtel nie getragen habe. Entweder hielt er den Titel in diesen Händen oder er warf sich die Meisterschaft über die Schulter.

Weißt du, 'Stone Cold' Steven Austin kam zum Ring, um einen Mann in den Arsch zu hauen, und er schickte diese Nachricht mit einem BMF-Walk.



Sie wissen alle, wofür der BMF-Walk steht.

Und ich fand es einfach cool, das Ding in die Hand zu nehmen oder auf meine Schulter zu legen und so habe ich meine Geschäfte gemacht.

Und wenn du mir in die Quere kommst, würde ich deinen Arsch mit diesem verdammten Gürtel ausziehen.

Austin hatte auch viel Spaß über den Million Dollar Gürtel, den Ted DiBiase ihm geschenkt hatte, als er als The Ringmaster debütierte und erklärte, der Gürtel sei ein riesiger Mist, obwohl er teuer aussah.

Ich werde dir sagen, was ich nie für cool gehalten habe, sie zu tragen.

Nun, als ich bei der WCW war, habe ich den Gürtel ein paar Mal getragen, und als ich zum ersten Mal als The Ringmaster bei der WWF war, habe ich ihn ein paar Mal getragen.

Aber dieser Gürtel, den ich und Ted DiBiase trugen, als Vince mich als Zirkusdirektor und ich als Champion einführte, verkaufte er mich auf die Idee mit diesem Gürtel, es war ein richtiger Mist.

Ich meine, es sah hübsch aus und hatte all die kleinen Strasssteinchen darauf, aber es würde so leicht kaputtgehen, wenn man es nur knapp von einem Fuß fallen ließ und auf die Matte legte. Es würde anfangen, in kleine Stückchen abzubrechen und diese kleinen Dollarzeichen, um überall herumzufliegen.

Es sah also aus wie eine Million Dollar, aber es funktionierte wie drei Dollar.

Vielleicht hatte The Million Dollar Man beim Kauf des Gürtels ein begrenztes Budget, aber das würde bedeuten, dass wirklich jeder seinen Preis hat.

[über Die Steve-Austin-Show ]

***

Lieben Sie Wrestling? Schauen Sie sich unseren Podcast an Nicht über Wrestling und folge weiter Twitter und Instagram .