Die Geschichte hinter 'Geständnisse eines gebrochenen Herzens (Tochter zum Vater)'

    Bill Lamb ist ein Musik- und Kunstautor mit zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Welt der Unterhaltung und Kultur.unser redaktioneller prozess Bill LambAktualisiert am 14. Januar 2018

    Song veröffentlicht am 18. Oktober 2005

    Schau Video

    Die rechtlichen Probleme von Michael Lohan





    Im Laufe des Jahres 2004 und einen Großteil des Jahres 2005 erlebte Michael Lohan, Vater der Schauspielerin und Popsängerin Lindsay Lohan, eine Vielzahl von Auseinandersetzungen mit dem Gesetz. Die Probleme erreichten einen Höhepunkt, als Michael im Mai 2005 zu 1 1/2 bis 4 Jahren Gefängnis wegen einer Vielzahl von Straftaten verurteilt wurde, darunter schweres Fahren ohne Führerschein und versuchter Körperverletzung. Er gab ein Alkoholproblem zu, aber der Richter lehnte seinen Antrag ab, zu einer Alkoholrehabilitation statt zu einer Gefängnisstrafe verurteilt zu werden.

    Im August 2005 entschied ein Richter über Michael Lohans Antrag auf einen Teil von Lindsays Einkommen im Rahmen einer Scheidungsvereinbarung mit ihrer Mutter Dina. Der Richter lehnte seinen Antrag ab und erklärte, dass Lindsays Einkommen nicht als „eheliches Vermögen“ zu qualifizieren sei. Als Reaktion auf die rechtlichen Probleme schlug das Management von Lindsay Lohan öffentlich vor, sich von ihrem Vater zu distanzieren. Sie hat jedoch weiterhin von Zeit zu Zeit öffentliche Unterstützung für ihn zum Ausdruck gebracht, einschließlich einer Erklärung zum Vatertag 2005: „Ich hoffe, es geht ihm gut. Gott segne ihn und ich liebe ihn.'



    Lindsay Lohans Lied

    Lindsay Lohans öffentlichste Reaktion auf die Probleme ihres Vaters erschien mit der Veröffentlichung über Erst hören bei AOL Music am 30. September 2005 ihres Songs 'Confessions Of a Broken Heart (Daughter To Father).' Das Lied ist eine dramatische Ballade auf Klavierbasis, die ihre emotionale Reaktion auf die Vater-Tochter-Entfremdung beschreibt. Zu den Textzeilen gehören 'Tochter zum Vater / Ich kenne dich nicht, aber ich will es trotzdem.'

    Lindsay hat ein Video zu dem Song gedreht. Es erscheint am 24. Oktober 2005 über MTV . In dem Video spielt Lindsay Lohans jüngere Schwester Aliana Lindsay. Das Video enthält Berichten zufolge Nachstellungen von Streitigkeiten zwischen ihren Eltern. Lindsay sagt: „Viele Menschen haben familiäre Probleme, Missbrauch und dergleichen. Ich denke, es ist wichtig zu zeigen, dass andere Leute es durchmachen.' Sie wurde auch zitiert, als sie in Bezug auf die mögliche Reaktion ihres Vaters sagte: 'Ich hoffe, er wird sehen, was ich in dem Lied sage, ist, ich liebe dich', so oft, dass ich ihn und die verrückten Dinge in meinem brauche Leben. Ich hoffe, er sieht eher die positiven als die negativen Seiten des Videos. Das Video ist irgendwie beleidigend, aber es ist sehr roh. Er ist mein Vater. Ich brauche jemanden, der mich zum Altar führt, wenn ich heirate.'

    Antwort von Michael Lohan

    Michael Lohan hat auf 'Confessions Of a Broken Heart' per Brief an die . geantwortet New Yorker Tagesnachrichten . In dem Brief sagt er, er sei von dem neuen Song begeistert und habe daraufhin sogar seinen eigenen Song geschrieben. Zu seinen Aussagen gehört: „Obwohl ich immer darüber nachdachte und zum Ausdruck brachte, wie wirklich gesegnet Lindsay und meine anderen Kinder sind, habe ich nie realisiert, wie gesegnet ich bin, eine so erstaunliche Tochter wie Lindsay zu haben. Halt mein Hemd fest, Liebling, schon bald kannst du mich festhalten!'