Die Theorie besagt, dass sich Antonio Browns Verhalten nach dem Vontaze-Burfict-Hit im Jahr 2016 drastisch geändert hat

antonio brown vontaze burfikt hit

Getty Image / Joe Robbins


Wenn Sie in das Jahr 2016 zurückgehen und sich die Geschichte von Antonio Brown in der NFL ansehen würden, wäre sie ziemlich normal. Er wäre ein Steelers Wide Receiver mit vier 1.000 Yards und mehr Empfangssaisons unter seinem Gürtel, einem Super Bowl-Verlust und dem Typ, der dem Spieler Spencer Lanning während einer Punt-Return im Jahr 2014 ins Gesicht getreten hat, aber ansonsten ist es ziemlich normal.

Aber wie wir alle wissen, sind die Dinge für Brown schon seit geraumer Zeit alles andere als Standard. Die Frage ist jetzt, wann haben sich die Dinge geändert?





Dank eines ausführlichen Twitter Thread und Theorie von @Vountee und Entdeckung von Heißer neuer Hip-Hop , vielleicht haben wir eine Antwort. Alles geht auf einen brutalen Treffer zurück, den er von Vontaze Burfict im AFC Wild Card-Spiel 2016 erlitten hat.

Wenn Sie sich die Liste von Browns Vorfällen außerhalb des Punter-Kicks ansehen, ging es direkt nach der Saison 2016 bergab, und speziell dieser eine Gehirnerschütterung verursachende Hit. Die Liste ist überwältigend, aber die Saison 2017 ist eindeutig der Zeitpunkt, an dem Verhaltensprobleme für das Wideout auftraten.



Wenn man sich das Jahr 2019 allein ansieht, ist die Anzahl der Probleme, die Brown betreffen, erstaunlich. Nachdem er von Pittsburgh nach Oakland getauscht wurde, begannen sofort Probleme, die erste betraf seine schrecklichen Blasen an den Füßen. Danach weigerte er sich zu spielen, weil er seinen alten Helm tragen wollte. Zuvor hatte er seinen ehemaligen Teamkollegen JuJu Smith-Schuster auf Twitter angerufen.



Obwohl dies ziemlich intensive Situationen sind, sind sie in Bezug auf AB auf der leichteren Seite der Probleme. Im Oktober 2018 warf er Möbel von einem Hotelbalkon im 14. Stock. Nachdem er bei den New England Patriots unterschrieben hatte, war er Angeklagt wegen dreier verschiedener Fälle von sexueller Nötigung und Vergewaltigung .

Zu sagen, dass sich die Dinge für Brown nach dem Burfict-Hit geändert haben, wäre eine Untertreibung. Es ist sicherlich nicht das einzige hart getroffene Brown, das im Laufe der Jahre gelitten hat, aber es sticht definitiv heraus. Es ist fast so, als ob er sich in eine andere Person verwandelt hätte.

Normalerweise ändern sich die Dinge innerhalb einer Person nicht von selbst, etwas muss passieren und das, was passiert ist, scheint Burficts Hit zu sein und die Gehirnerschütterungen, die Brown in dieser Nacht erlitten hat.

Wie der Twitter-Thread weist darauf hin , werden die Symptome des zweiten CTE-Stadiums als „Gedächtnisverlust, soziale Instabilität, impulsives Verhalten und schlechtes Urteilsvermögen“ beschrieben. Brown kreuzt alle diese Kästchen an.