Es gibt Gerüchte, dass Jennifer Lawrence als unsichtbare Frau/Susan Storm besetzt wurde

Jennifer Lawrence Fantastische Vier Susan Storm

Getty Image


Ende letzten Jahres, als Disney die Zukunft sowohl des Marvel Cinematic Universe als auch des Star Wars-Universums ankündigte, gab das Mouse House bekannt, dass – nach der Übernahme von 21st Century Fox – Marvels First Family, die Fantastic Four, endlich der MCU beitreten würden .

Marvel Studios-Chef Kevin Feige gab Spider-Man: Homecoming-Regisseur Jon Watts als Leiter des Projekts an und enthüllte das Logo für das Projekt und nicht viel mehr. Immerhin – mit einer Schar von MCU-Projekten, die bereits in Arbeit sind, und mit Regisseur Jon Watts, der an der unbetitelten dritten arbeitet working Spider Man Film – es wird noch ein paar Jahre dauern bis Fantastischen Vier kommt trotzdem zum Tragen.



Da sich jedoch kürzlich verschiedene Stars der MCU zu den Dreharbeiten zu Thor: Love and Thunder in Australien versammelten, gab es kürzlich Berichte, dass eine A-List-Schauspielerin sich ihnen anschließen wird, um ihre neue Rolle in der MCU zu übernehmen: diese Schauspielerin , gemäß Der tägliche Telegraph , ist Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence, von der sie behaupten, dass sie als Susan Storm, alias Invisible Woman, dem MCU beigetreten ist.

Der Tinseltown-Exodus nach Down Under geht nächsten Monat weiter, wenn Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence erwartet wird, um den neuesten Fantastic Four-Film zu drehen Der tägliche Telegraph .

Die Zeitung berichtet, dass das Marvel-Superhelden-Film-Franchise auf absehbare Zeit in Australien „zu Bett gehen“ wird.

Derzeit in Produktion in Sydney ist das neue Thor: Liebe und Donner Film mit Natalie Portman, Chris Hemsworth, Christian Bale, Matt Damon und Chris Pratt. [ Die tägliche Post ]

Das Gerücht spaltete sofort die Meinungen, da die Fans lange gehofft haben, dass das Marvel Cinematic Universe das echte Ehepaar John Krasinski und Emily Blunt in die Rollen von Mr. bzw. Mrs. Fanstastic besetzen würde. Außerdem verbrachte Lawrence gerade den größten Teil des letzten Jahrzehnts damit, Mystique in Fox's . darzustellen X-Men Universum, daher scheint es unwahrscheinlich, dass sie wieder auf eine Superhelden-Franchise-Rolle hoffen würde. Trotzdem, wenn dieses Casting wahr wäre, könnten Sie Disneys Denkprozess vollständig verstehen, da Lawrence – immer noch erst 30 Jahre alt – einer der größten Stars der Welt ist.

Ein weiteres Argument ist, dass Marvel noch nicht einmal mit dem Schreiben begonnen hat Fantastischen Vier , aber ich bin verwirrt, warum das überhaupt wichtig ist. Dies ist so, als ob Marvel alles hatte Die Rächer geschrieben, als Nick Fury auftauchte Die Rächer Post-Credit-Szene: Angesichts der Struktur des MCU kann eine Figur wie Susan Storm leicht eingeführt werden, ohne einen eigenen Film in Produktion zu haben.

Abonnieren und hören Sie unseren Popkultur-Podcast, den Post-Credit-Podcast, und folgen Sie uns auf Twitter @PostCredPod

( Apfel | Spotify | Google-Podcasts | Hefter | Anker )