Es gibt Gerüchte, dass Willem Dafoes Green Goblin der Hauptschurke in 'No Way Home' sein wird

grüner Kobold kein Weg nach Hause

Sony / Marvel


Trotz Disneys größter Bemühungen ist die Multiversum-erschütternde Natur von Spider-Man: Kein Weg nach Hause hat es Marvel Studios fast unmöglich gemacht, Casting-Details geheim zu halten. Bereits im April zum Beispiel Alfred Molina – der 2004 ikonisch Doc Ock porträtierte Spider-Man 2 — bestätigte direkt seine Rolle im Film, Detaillierung der De-Aging-Prozess und alles.

Und das war *nach* Berichten, dass Benedict Cumberbatch als Doctor Strange auftreten würde, zusätzlich zu Jamie Foxx als Electro. Weitere Gerüchte haben Charlie Cox' Daredevil (aus der Netflix-Serie) mit dem Film in Verbindung gebracht, zusätzlich zu natürlich sowohl Andrew Garfields als auch Tobey Maguires Spider-Mans (sorry, aber ich weigere mich, Spider-Men zu verwenden, außer im Moment, was nicht zählt, weil ich mich erkläre). Wahnsinn, ich weiß, aber wir sind noch nicht fertig.



Laut einem aktuellen Gerücht von Collider , einer der kultigsten Charaktere aus Spider Man Filme der Vergangenheit, Willem Dafoes Green Goblin aus dem Originalfilm von Sam Raimi, wird der Hauptschurke von Kein Weg nach Hause. Denken Sie daran, dass dies nur ein Gerücht ist, wenn auch aus einer relativ glaubwürdigen Quelle.

Collider 's Jeff Sneider enthüllte in seinem Podcast Der Sneider-Schnitt , dass er gehört hat, dass Green Goblin der Hauptschurke von . ist Spider-Man 3 und ist ziemlich sicher diese Informationen sind korrekt. Er fuhr fort, Green Goblin sei einer von sechs Schurken im Film und der Titel des Films sei ein Hinweis darauf, dass die Schurken aus anderen Dimensionen keinen Weg nach Hause haben. Er warnte jedoch auch davor, dies vorerst mit Vorsicht zu genießen. [über ScreenRant ]

Mit Alfred Molina schon bestätigend dass sein Doc Ock die gleiche Version sein wird, die die Fans gesehen haben Spider-Man 2 , das gleiche wird wahrscheinlich für Norman Osborne von Dafoe gelten, sollte er erscheinen. Osbornes Überleben wird etwas schwieriger zu rekonstruieren sein, da sein Tod viel deutlicher war als der von Otto Octavius, der zuletzt auf den Grund des East River sinken sah.

Am verlockendsten ist vielleicht, dass Molina auch bestätigt hat – ja, er war he Ja wirklich blabbin’, ich muss mir vorstellen, dass Marvel davon nicht begeistert war – Doc Ocks Geschichte wird von diesem Moment an weitergehen.

VERBUNDEN: Doc Ock-Schauspieler Alfred Molina sagt, die Geschichte des Charakters beginnt dort, wo 'Spider-Man 2' aufgehört hat

Wie genau das Marvel Cinematic Universe all diese Teile zusammenfügen will, wird nur die Zeit zeigen, da etwas so ehrgeiziges beim Filmemachen von Live-Action-Comics einfach nicht versucht wurde. Sogar Avengers: Endspiel, Obwohl es so ungeheuerlich war, bestand es aus Charakteren aus einem einzigartigen Universum. Wenn die Gerüchte über Kein Weg nach Hause wahr sind, werden Marvel und Sony versuchen, drei verschiedene Universen in 20 Jahren Geschichtenerzählen zu überbrücken. Wenn es aber jemand schaffen könnte…

Abonnieren und hören Sie unseren Popkultur-Podcast, den Post-Credit-Podcast, und folgen Sie uns auf Twitter @PostCredPod

( Apfel | Spotify | Google-Podcasts | Hefter | Anker )