Dies sind die 5 häufigsten plastischen Chirurgieverfahren für Männer

Muskelimplantate

iStockphoto


Es ist noch nicht lange her, da galt ein Gesicht, das ein wenig raue Männlichkeit zeigte, als attraktiv.

Das waren die Jungs, die für Hollywood-Verhältnisse nicht gerade schneidig waren, aber dennoch eine gewisse Anziehungskraft hatten, wie ein betrunkener Holzfäller, der seit ein paar Tagen nicht geduscht hat, den die Damen zu genießen schienen.





Diese bärtigen, pockennarbigen Bastarde wurden nicht so süß verehrt, aber sie sahen auch nicht so aus, als wären sie mit einem hässlichen Stock heftig geschlagen worden.

Aber dann kam es zu einer Art Kollision zwischen dem sauberen Schnitt – einer Gruppe, die oft als hübsche Jungs bezeichnet wird – und diesen rauen Exemplaren, die eine neue Definition dessen hervorbrachten, was es bedeutet, ein gut aussehender Mann zu sein.



Es scheint fast, als hätten die schönen Menschen der Welt irgendwann angefangen, es zu slumen und anschließend eine Legion seltsam aussehender Typen mit weniger als beeindruckenden Gesichtszügen zur Welt zu bringen.

Man könnte argumentieren, dass die Drogenkultur etwas mit diesem Aufstieg des modernen Köters zu tun hatte. Diese Kerle, die aussehen, als wären sie mitten im Winter aus einer Wolfskiste gequetscht und mit dem Gesicht nach unten in einem Aufkleberbusch gerollt, bevor sie sich selbst überlassen sind.

Diejenigen, die überlebt haben, durchstreifen jetzt die Erde und suchen offenbar nach plastischer Chirurgie, um sich in die Zivilgesellschaft einzufügen.



Obwohl die plastische Chirurgie einst unter der weiblichen Bevölkerung am bekanntesten war, hat die American Society of Plastic Surgeons meldet ein Plus von fast 30 Prozent In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich Männer unters Messer gelegt, um Eigenschaften zu reparieren, die sie als unattraktiv empfinden.

Dieser wilde Trend geht weit über den Wahnsinn von Wadenimplantaten und anderen Siliziumverbesserungen hinaus. Männer stützen sich jetzt auf eine Vielzahl von kosmetischen Verfahren, von Nasenkorrekturen bis hin zu Haartransplantationen, um ein bestimmtes Aussehen zu erhalten.

Dieser Anstieg im Schnipsel könnte darauf zurückzuführen sein, dass er nicht das Gefühl hat, den unrealistischen Körpertypen gerecht zu werden, die oft in Filmen und Herrenmode-Lappen dargestellt werden. Oder sie sind vielleicht nur Unsicherheiten aus der Kindheit.

Was auch immer der Grund für diese neue Haltung ist, Jungs werfen sich mehr denn je ihre Eitelkeit über die Schulter und gehen zum Operationstisch.

Das sind die fünf Verfahren das wird am meisten gemacht:

Nasenkorrektur

Männer scheinen mehr Probleme mit ihrer Schnauze zu haben als jeder andere Körperteil. Statistiken zeigen, dass Chirurgen in den ganzen Vereinigten Staaten im Jahr 2018 rund 52.000 Nasenoperationen an ihnen durchgeführt haben.

Zweifellos wurden einige dieser Operationen wahrscheinlich durchgeführt, um den Schaden zu beheben, der bei einer Schlägerei mit bloßen Knöcheln angerichtet wurde.

Für dieses eine Mal, als sie mit billigem Tequila völlig ausgelöscht wurden und dem größten Kerl in der Bar erzählten, dass seine alte Dame wie ein Gnufurz aussah.

Das ist immer eine ausgezeichnete Möglichkeit, den alten Schnoz platt und schief zu hauen.

Aber wir würden es hassen zu denken, dass Zehntausende von Bros da draußen so viel im Mund herumlaufen, dass sie im Nachhinein eine Nasenkorrektur brauchen.

Wenn dies der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, von nun an zu Hause zu trinken. Zumindest bis diese Nasenoperation verheilt ist!

Wir haben jedoch unweigerlich das Gefühl, dass der Großteil dieser Operationen einfach Typen sind, die mit der Form ihrer Schnüffler unzufrieden sind und glauben, dass eine chirurgische Umformung sie für die Damen attraktiver macht.

Aber wer Nase?

Augenlidoperation

Das zweitbeliebteste kosmetische Verfahren bei Männern ist die Augenlidstraffung. Nun, Sie sind wahrscheinlich wie wir und fragen sich, was zum Teufel mit der Haut um die Augen herum so falsch sein könnte, um eine teure chirurgische Korrektur zu rechtfertigen.

Nun, es scheint alles mit Eitelkeit zu tun zu haben.

Männer erhalten diese Operation, um die Ausbeulung und das Durchhängen zu beheben, die häufig als Folge des Alterns auftreten.

Es sind meistens Männer, die sich unsicher fühlen, wenn sie ihren älteren Jahren näher kommen und immer noch gut genug aussehen wollen, um gelegentlich flachgelegt zu werden.

Für einige ist die Operation eine bessere Alternative, als nur in eine dunklere Taverne zu ziehen und ihre Standards gegenüber kettenrauchenden Mutanten und anderen kratzigen Unterdrückten der Barhocker-Szene zu senken.

Fettabsaugung

Zuerst dachten wir, dass Männer vielleicht zu diesem Verfahren hingezogen würden, weil es die Worte Lippe und Saugen enthielt.

Aber es stellt sich heraus, dass Männer tatsächlich eine Fettabsaugung durchführen, um das Fett zu reduzieren, das sie durch regelmäßige Ernährung und Bewegung anscheinend nicht loswerden können.

In einigen Fällen essen Männer richtig und arbeiten sich im Fitnessstudio den Arsch ab, aber aufgrund einer Vielzahl von Faktoren reagiert ihr Körper einfach nicht mit Vollgas.

Es gibt auch Situationen, in denen Kerle ihre Körper weiterhin wie ein Mississippi-Pension behandeln, indem sie sie mit Müll füllen, mit dem Verständnis, dass ihr Fettleibsproblem nichts ist, was Geld und Nähte nicht beheben können.

Natürlich gibt es definitiv einen Typen da draußen, der immer noch enttäuscht ist, denn als er sich für eine Fettabsaugung anmeldete, dachte er, seine Krankenversicherung würde endlich Blowjobs übernehmen.

Brustverkleinerungen

Wir hätten nie gedacht, dass wir den Tag erleben würden, an dem Männer Geld bezahlen, um kleinere Brüste zu sehen, aber es ist eine schöne neue Welt, weißt du?

Während die meisten Typen es vorziehen, dass das fairere Geschlecht eine massive Brust hat, sind sie anscheinend selbst überhaupt nicht daran interessiert, mit Doppel-Ds herumzulaufen.

Es ist wirklich schade, dass Kramer und Frank Costanza nie in der Lage waren, auf ihrem männlichen Support-Kleidungsstück, das liebevoll als Bro bekannt ist, zusammenzukommen ... oder war es der Manzierre?

Klingt so, als könnten einige von euch schlaffen Bastarden heute wirklich einen solchen Apparat gebrauchen.

Haartransplantationen

Obwohl Kahlheit in der heutigen Zeit auf eine Art und Weise in Mode ist, die es nie zuvor war, sind einige Männer einfach nicht bereit, einen Kopf voller Haut zu umarmen. Aus diesem Grund sind Haartransplantationen bei Männern der fünftbeliebteste chirurgische Eingriff.

Sie können einfach nicht ohne eine dicke Frisur aus Arschhaaren funktionieren, die in ihre Kopfhaut genäht sind, um ihnen zu helfen, Selbstvertrauen auszustrahlen. Könnten wir vorschlagen, in einen schönen Rasierer zu investieren und ihn auf den Rücken zu häuten, Jack! Entweder das oder ein massives Tattoo darauf.

Wir müssen glauben, dass alles besser ist als ein Kopf voller Furzfänger, die einst Dingleberries gesammelt haben.

Aber egal. Tun Sie einfach, was Sie tun müssen, um nicht mit diesen wolfsgeborenen Motherfuckern, die wir zuvor erwähnt haben, in dieselbe Kategorie zu fallen.

Au-au-oooooooooooooooo!!!

***

Mike Adams ist freiberuflicher Autor für High Times, Cannabis Now und Forbes. Du kannst ihm folgen Facebook , Twitter , und Instagram .

Mehr von Mike: