Diese Fan-Theorie darüber, dass Eric Forman bei „That 70’s Show“ tatsächlich im Koma liegt, haut mich gerade um

Die 70er zeigen Eric Forman Coma Fan Theory

Über YouTube


Ich bin ganz für eine großartige Verschwörungstheorie, wenn es darum geht, die Sicht der Leute auf eine beliebte TV-Sit-Com zu stören. Ein großartiges Beispiel dafür wäre die wahnsinnig lange Zeit, die Leute im Internet verbracht haben, um zu beweisen, dass Toby Flenderson auf Das Büro war eigentlich der berüchtigte „Scranton Strangler“.

Wenn Sie die Scranton-Würger-Theorie noch nie gesehen haben, können Sie sie hier nachlesen, aber darüber wollen wir heute nicht sprechen, wir sind hier, um über Eric Forman, gespielt von Topher Grace, zu sprechen Diese 70'er Show . Diese TV-Show war eine Startrampe für viele berühmte Schauspieler, vor allem Mila Kunis und Ashton Kutcher.



Diese 70'er Show lief von 1998 bis 2006 und war bei älteren Millennials wie mir ein Riesenerfolg. Der größte Teil der Show fand im Keller von Forman statt, wo sich die Gang traf und eine Menge Gras rauchte, gebacken wurde und Diskussionen am runden Tisch führte, während sie versuchte, den Zorn von Eric Formans Vater Red zu vermeiden.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

#that70sshow #that70sshowcaptions #that70sshow____ #ericforman

Ein Beitrag geteilt von Diese 70er-Show . (@that70sshow____) am 2. März 2018 um 01:13 Uhr PST

Was die Charaktere in der Show angeht, war Eric Forman eine Art nasse Decke. Topher Grace verließ die Show nach Staffel 7 und die Autoren schrieben ihn ab, weil er nach Afrika ging. Später kehrte er zum Serienfinale zurück, aber diese Fan-Theorie legt nahe, dass all das in unseren Köpfen war. Angeblich lag Eric Forman Mitte der vierten Staffel tatsächlich im Koma und starb offiziell im Finale.

Hier ist ein Video, das diese verrückte Fan-Theorie darlegt, und ich habe eine längere Erklärung gefunden, die ich unten aus einem Reddit-Thread geteilt habe, der ein paar Jahre alt ist:

Ich bin überzeugt. Ich weiß, du bist es auch. Aber wenn du einen kleinen Schubs über die Kante brauchst, hier der Text von a 4-jähriger Reddit-Thread Dies ist die erste Instanz, die ich von dieser Fan-Theorie im Internet finden kann:

Hintergrund: T7S ist dafür bekannt, eine der schlechtesten, inkonsistenten Timelines in allen Sitcoms zu haben. Beim erneuten Anschauen wurde mir jedoch klar, dass die Zeitleiste in der ersten Hälfte der Serie wirklich nicht so schlecht ist. 1976 gibt es 13 Episoden, und von der ersten Staffel bis zum Ende der dritten Staffel 1977 (mit einer Halloween- und einer Weihnachtsepisode).
Nach 1978 wird es haarig, das Jahr dauert bis zur sechsten Staffel, mehrere Urlaubsfolgen werden wiederholt und Geburtstage machen keinen Sinn. 1979 dauert bis zur letzten Episode (Staffel acht).

Beweis: In der Episode Tornado Prom (4×15) dreht sich alles um Eric und die Bande, die zum Snow Prom gehen. Eric vergisst, Donna vom Radiosender abzuholen, und wagt sich hinaus, um sie zu holen, ohne zu hören, dass eine Code-Red-Tornado-Warnung für die Stadt ausgegeben wurde. Auf seiner Fahrt wird der Tornado sogar hinter dem Vista Cruiser gezeigt. Im Keller spielt sich eine Nebengeschichte mit Kitty und Red ab. Nichts davon ist wichtig, AUSSER ihrer letzten Szene, in der sie herausfinden, dass die Tornado-Warnung aufgehoben wurde. Wenn Sie zuhören, hören Sie Folgendes, nachdem der Ansager erwähnt hat, dass es aufgehoben wurde:

Und um unsere Top-Story zu aktualisieren, ist ein einheimischer Teenager in einem kritischen Zustand….

Einheimischer Teenager in kritischem Zustand, nicht wahr? Könnte es der einzige Eric Forman sein, der von Topher Grace gespielt wird? Du hast verdammt Recht, es könnte sein. Weiter lesen…

Diese Theorie geht davon aus, dass der Teenager Eric ist. Der Tornado geht WIRKLICH nah an sein Auto heran. Keiner seiner Freunde würde vermuten, dass etwas nicht stimmte, bis der Sturm nachgelassen hatte. Donna war beim Radiosender, vorausgesetzt, er ist wegen des Sturms nicht gekommen (sie ist überrascht, dass er überhaupt in der Folge auftaucht), und alle anderen waren beim Abschlussball und dachten, er sei bei Donna in Sicherheit. Wenn die Formans einen Anruf von der Polizei oder dem Krankenhaus erhalten, ist es möglich, dass sie es nicht gehört haben, wenn die Tornado-Warnung in Kraft ist. Das nächste Telefon befindet sich oben in der Küche, und ihre Leitungen könnten sowieso leicht ausfallen.

Ich denke, die Ankündigung ist die erste, die die Formans von der Situation erfahren haben. Eric liegt aufgrund von Verletzungen, die er durch den Tornado erlitten hat, im Koma, und der Grund, warum die Zeitleiste nach dieser Episode so durcheinander ist, ist, dass Erics Verstand die Lücken ausfüllt. Sein Verstand versucht, alle ungelösten Konflikte zu lösen und entwickelt möglicherweise neue Ideen (wie neue Paare oder Karrieren), indem seine Freunde und Familie mit ihm sprechen. Vielleicht sind einige dieser Dinge tatsächlich passiert, aber nicht in der gleichen Zeitlinie (oder in den gleichen Situationen), die er sich vorgestellt hat.

In der letzten Staffel entscheidet sein Gehirn, dass es an der Zeit ist, zu testen, wie das Leben seiner Lieben ohne ihn aussehen würde. Er sieht, dass alle irgendwann in Ordnung sein und weitermachen würden, und er lässt endlich los. Seine Rückkehr in den letzten Minuten der letzten Episode ist höchstwahrscheinlich die Art, sich von seinen Lieben zu verabschieden. Die Bedeutung des endgültigen Verlassens der 70er Jahre ist, dass Erics Verstand endlich bereit ist, loszulassen.

Ich weiß nicht, was hier noch übrig ist, um Sie zu überzeugen. Lassen Sie diese Verschwörungstheorie sich durchsetzen. Sie wissen, dass Sie glauben wollen. Ich bin gläubig. Begleite mich.

Während Sie über Eric Formans Sterblichkeit nachdenken, sehen Sie sich diese „Best Of“-Kompilation aus seinen Momenten in der Show an.