Dieses HD-Foto des mutmaßlichen Monsters von Loch Ness lässt mich glauben, dass Nessie echt ist

Loch Ness Schottland

Pixabay / M W


Das häufigste Argument gegen die Existenz von Kreaturen wie dem Ungeheuer von Loch Ness und Bigfoot ist, wenn es diese Kreaturen gibt, warum wurde von ihnen kein scharfes Foto gemacht, da jeder auf der Welt eine HD-Kamera in Form von in der Tasche hat ein Smartphone? Es ist ein gültiges Argument. Wenn das Ungeheuer von Loch Ness wirklich da draußen herumschwimmt, sollten wir inzwischen ein anständiges Foto von ihm gesehen haben.

Es ist überhaupt nicht so, dass ich der Typ Mensch bin, der glaubt, dass es diese mystischen Kreaturen da draußen in der Wildnis gibt, die sich vor den Menschen verstecken, so ist es Ich möchte glauben weil es das Leben ein bisschen mehr Spaß macht. Und das macht dieses besondere Foto so faszinierend.





Dies ist ein scharfes Bild vom Touristen Steve Challice, der Loch Ness von Southampton aus besuchte. Viele betrachten dies als Beweis für die Existenz des Monsters von Loch Ness. Ich persönlich vermute, dass es sich um eine Robbe handelt, genau wie ein anderes wildes Bild, das vor ein paar Jahren aufgenommen wurde. Aber ich möchte wirklich glauben, dass das Nessie ist.

Wir haben bereits die Bestätigung von UFOs von unserer Regierung erhalten, warum sollte uns 2020 keine legitime Nachricht über die Existenz der Monster von Loch Ness bringen?



Schauen Sie sich das Foto an und urteilen Sie selbst:

Hier ist der Überblick über diese Sichtung, via Tagesrekord :

Steve Challice aus Southampton war im September mit seinem Bruder im September in Schottland im Urlaub, als sie beschlossen, Urquhart Castle am Ufer des berühmten Sees zu besuchen.
Steve erkannte die Chance, den meisten anderen Touristen zu entkommen, die gerade in ein paar Reisebussen angekommen waren, und erklärte, dass er zunächst das gegenüberliegende Ufer fotografierte, als er eine Art Wellen im Wasser sah.
Er fügte hinzu, dass er zuerst etwas entdeckte, was er damals für eine Art Fisch hielt, und sagte: Ich habe angefangen, ein paar Schüsse zu machen, und dann kam dieser große Fisch an die Oberfläche und ging dann wieder hinunter.
Es erschien nur in einer Einstellung und um ehrlich zu sein, war das ein Zufall. Ich habe eine Weile zugesehen, wie Sie auf dem letzten Bild sehen können, aber ich habe es nicht mehr gesehen. ( über )


Wie ich oben erwähnt habe, ist meine persönliche Vermutung, dass dies ein Siegel war. Sie können das obige Filmmaterial mit diesem Bild vergleichen, das vor ein paar Jahren aufgenommen wurde und das hatte Gläubige absolut überzeugt von der Existenz von Nessie, aber es stellte sich heraus, dass ein paar Robben zusammen schwimmen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Hier ist #Nessie, das Monster von Loch Ness. Sehen Sie sich die neuen Aufnahmen an: http://ow.ly/h7qx304gL0R

Ein Beitrag geteilt von Kika Presse & Medien (@kikapressandmedia) am 16. September 2016 um 4:35 Uhr PDT

Ich möchte glauben, dass dieses neueste Bild ein echtes Foto des Ungeheuers von Loch Ness ist. Selbst wenn wir dieses Jahr herausfinden sollten, dass Nessie real war, war es leider so seltsam, dass der Nachrichtenzyklus es bereits vergessen und am Wochenende weiterziehen würde.