Dies ist die Batman-Geschichte, die Christian Bale davon überzeugt hat, dass er den Dark Knight spielen wollte

Batman beginnt

Warner Bros.


Heute — 15. Juni 2021 — das 16-jährige (sechzehnte!) Jubiläum von Batman beginnt , die an diesem Tag im Jahr 2005 veröffentlicht wurde.

Die Rettung des Dunklen Ritters vor dem Tiefpunkt der 1997er Jahre Batman & Robin, Christopher Nolans mutige Herangehensweise an die Legende von Bruce Wayne belebte nicht nur die filmische Zukunft der Figur, sondern veränderte auch effektiv die Wahrnehmung von Comic-Filmen (ein Trend, der von X-Men und Spider Man, um fair zu sein).



Wie bei jedem Film, der sein Geld wert ist, haben die Fans Twitter besucht, um sein Jubiläum zu feiern, einschließlich unseres eigenen Post-Credit-Podcasts, der die Batman-Geschichte teilte, die Christian Bale davon überzeugte, den Caped Crusader spielen zu wollen.

Gemäß IMDB , zitiert ein Interview mit Moviefone (merken Moviefone ?!), sagte Bale, er habe sich zum ersten Mal für die Darstellung von Batman interessiert, nachdem er den Klassiker von 1989 gelesen hatte Arkham Asylum: Ein ernstes Haus auf ernster Erde . Wie die Geschichte erzählt, genoss Bale die Geschichte so sehr, dass er seinem Agenten sagte, dass er, wenn jemand einen weiteren Batman-Film dreht, mitmachen möchte.

Die Insassen des Arkham Asylum haben das Personal übernommen und die Kontrolle übernommen. Sie sind bereit, die Geiseln freizulassen, aber nur, wenn ihre einzige Forderung erfüllt wird: Batman muss ihnen übergeben und einer der ihren werden.

habe ich persönlich gelesen Arkham Asylum: Ein ernstes Haus auf ernster Erde und es ist wirklich anders als jede Batman-Geschichte, die ich je gelesen habe, da sie unerträglich tief in die gebrochene Psyche von Bruce Wayne eintaucht. Tatsächlich ist es eher ein Horrorroman als ein Superhelden-Comic, da es das berüchtigte Arkham Asylum in eine eigene Figur verwandelt.

VERBUNDEN: DiCaprio als Riddler und die Rückkehr des Jokers – Was die Fortsetzung von „The Dark Knight“ vor dem Tod von Heath Ledger werden sollte

Abonnieren und hören Sie unseren Popkultur-Podcast, den Post-Credit-Podcast, und folgen Sie uns auf Twitter @PostCredPod

( Apfel | Spotify | Google-Podcasts | Hefter | Anker )