Dies könnte die unglücklichste Snapchat-Geschichte aller Zeiten sein: Bro versucht Sexting, es endet kläglich

10817159986_3b12084857_z

Über flickr/pro-juventute


Diese monumental katastrophale Geschichte kommt über 'TIFU' auf Reddit zu uns, dem beliebten Subreddit, in dem Benutzer ihre peinlichsten Geschichten erzählen. Hier haben wir einen Typ, der dachte, er würde sich mit Snapchat beim Sexting versuchen, nur war er mit Snapchat nicht allzu vertraut und sein Telefon war der Aufgabe nicht wirklich gewachsen.

Ich möchte nicht zu viel von dieser Geschichte verraten, bevor Sie sie lesen, aber wissen Sie eines: Vertraue beim Sexting NIEMALS einer wasserdichten Hülle auf deinem Handy.

TIFU durch Sexting mit einem Mädchen, mit dem ich früher ausgegangen bin

Kontext : Es war ein einsamer Mittwochabend, als ich plötzlich eine SMS von einem Mädchen bekam, das wir Andrea nennen. Hey es gelesen. Was hast du vor?. Andrea war ein wunderschönes texanisches Mädchen, das ich letzten Sommer kennengelernt habe, als ich für Disney World in Orlando, Florida, gearbeitet habe. Wir waren einen Monat zusammen, bevor ich nach Kanada zurückkehrte und sie nach Texas zurückkehrte. Mit meinem derzeitigen nicht existierenden Sexleben hier habe ich beschlossen, Andrea etwas Ungewöhnliches zu schreiben und zu sehen, wie sie darauf reagiert. Nicht viel, ich liege nur im Bett und frage mich, wenn du hier wärst, was würden wir vorhaben. Und so begann unsere Cyberreise nach Sexyland. Es war ein gewisser Nervenkitzel. Sich mit Worten auf diese Weise mit jemandem zu verbinden, ist eine andere Art von sexy. Nach einem Dutzend heißer Texte darüber, was wir einander antun würden, beschlossen wir, die Dinge auf die nächste Stufe zu bringen, AKA SnapChat.

Die FU : Ich will sehen, wie du abspritzt, die Bildunterschrift mit einem Schnappschuss von zwei schönen Brüsten. Mit meinem Handy, das mit einer wasserdichten Hülle geschützt war, war ich jetzt unter der Dusche, bereit, meinen letzten Schnappschuss zu machen, abzuspritzen. Ich senkte mein Handy auf das Niveau der magischen Lampe und brachte meine Frontkamera im Grunde von Kopf an Kopf. Ich drückte auf den grauen Kreis, während ich anfing, meine Lampe zu reiben, bis der ganze Kreis rot wurde. Ein paar Spritzer weißer Genies platzten auf meinem Bildschirm hervor, wobei der letzte dort traf, wo der ursprüngliche Kreis war. Erst jetzt erscheint anstelle des Kreises ein kleines Quadrat mit einem +-Zeichen und wird ausgewählt. Für diejenigen unter Ihnen, die mit SnapChat nicht vertraut sind, bedeutet dies, dass meine magische Lampe jetzt in My Story für alle meine Kontakte sichtbar war. Aber warte, es ist noch nicht vorbei. Ich drücke hektisch auf Löschen beim Hochladen des Beitrags, außer dass meine Internetverbindung jetzt verzögert ist, ich mein Telefon in die Wanne lege und mein Bildschirm in den Farben eines Regenbogens blinkt. Mein Bildschirm ist für immer kaputt gegangen; etwas Wasser muss durchgesickert sein. Meine Story überlebte eine ganze Stunde und sammelte 23 unbeeindruckte Ansichten, bis ich es schaffte, mich von einem anderen Telefon aus einzuloggen und den skandalösen Beitrag zu löschen.

TL; DR Ich habe ein Video gepostet, in dem ich auf SnapChat ejakuliere und mein Handy kaputt gemacht habe.

Mit jedem Satz wollte ich einfach in der Zeit zurückreisen und diesen armen Kerl davon abhalten, einen der monumental peinlichsten Fehler zu begehen, die ich je gelesen habe. Aber gleichzeitig wäre ohne diese Geschichte mein Leben nicht bereichert durch das Wissen, dass es passiert ist, aber nicht für mich.

Und während ich für die peinliche Technik dieses Mannes fühle, bestätigt es nur meine Überzeugung, dass man einer wasserdichten Handyhülle nie zu viel Vertrauen schenken kann.

Leider scheinen die Massen, die diese TIFU-Geschichte lesen, dass die Komplikation „Message vs. My Story“ etwas ist, mit dem andere Snapchat-Benutzer nur allzu vertraut sind. Hier beglückt uns ein Kommentator alles mit der Geschichte, wie sie ihrer Cousine aus Versehen Nacktbilder geschickt hat:

Lass uns Freunde sein. Ich fühle deinen Schmerz. Ich schicke Schnappschüsse von mir mit einem Typen. Ich habe eine sexy Spiegelaufnahme von mir gepostet, in der ich mich im Spiegel beuge. HEISS!

Also schickt er sein Spermabild, alles ist gut, ich gehe schlafen und bekomme eine SMS von meiner Cousine. Du bist wunderschön, und ich meine das auf die liebevollste Art und Weise, aber das ist das Letzte, was ich jemals sehen musste. Je. Ich gehe kalt duschen.

Wir haben seitdem nicht gesprochen. Ich weiß immer noch nicht, wie ich es löschen kann. Es steht irgendwo in meiner Geschichte. Ich habe einen Kampf mit dem Snap-Chat, also nehmen wir nicht. Ich rede mit niemandem. Niemand versteht. Du verstehst aber, nicht wahr, OP? Du verstehst.

Die tl; dr-Nachricht hier lautet: Versuchen Sie nicht, Snapchat (oder eine andere App) zum Sexting zu verwenden, es sei denn, Sie sind mit der Technologie vertraut.

Tipp des Hutes an den Leser Scott DM S. dafür, dass er mir diese Geschichte geschickt hat.