Diese Rangliste aller NFL-Quarterbacks, die starten, wird Sie über die Aussichten Ihres Teams entweder begeistert oder besiegt zurücklassen

PFF

Getty Image

  • Wo steht dein Lieblings-NFL-Quarterback, wenn die NFL-Offseason in Gang kommt?
  • Fans der Broncos, Jets oder Dolphins werden von der Rangliste nicht begeistert sein
  • Aber Anhänger der Chiefs, Buccaneers oder Packers sollten optimistisch sein

Ein NFL-Quarterback zu sein ist eine schwierige Aufgabe, da nur 32 Leute auf dem Planeten in der Lage sind, einen so prestigeträchtigen Jobtitel zu führen. Wenn es einfach wäre, hätten Typen wie Johnny Manziel, Ryan Leaf und JaMarcus Russell – alles ehemalige Draft-Picks der ersten Runde, die völlig ausgebrannt sind – keine so kurzen Karrieren gehabt.



Das heißt, eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen von Analysten und Fans ist es, jeden QB zu bewerten, nun ja, so ziemlich die ganze Zeit. Wer sind derzeit die Top-Signalrufer der Liga? Welche sind die schlimmsten? Welche sind aufsteigende Sterne? Wer scheint seine Blütezeit überschritten zu haben? Es sorgt für Spaßfutter und schafft eine gesunde Debatte.

Da die NFL-Nebensaison in vollem Gange ist und die Trainingslager nur noch ein paar Monate entfernt sind, sind die Leute bei PFF.com beschlossen, ihre ultimativen Rankings für jeden beginnenden NFL-Quarterback zusammenzustellen, wenn die NFL-Saison 2021 näher rückt. Nun, diese sind nicht in Stein gemeißelt – schließlich basieren sie auf Prestige, vergangenen Leistungen, Statistiken und dem aktuellen Kader für jedes Team – aber wenn Sie ein Fan von Teams wie den Broncos, Jets oder Dolphins sind, dann sind Sie möglicherweise nicht zu optimistisch, was auf Lager ist.

Das liegt daran, dass diese drei Teams laut PFF.com-Ranking derzeit die drei unfähigsten NFL-Quarterbacks haben, wobei Denvers Drew Lock als der schlechteste angepriesen wird. Huch. Hier ist, was PFF über den ehemaligen Zweitrunden-Pick zu sagen hatte.

Der Grund, warum die Broncos den erfahrenen Quarterback Teddy Bridgewater erworben haben, um mit Lock um den Startjob zu konkurrieren, ist, dass Lock den 32. Rang (63,4) von 36 qualifizierenden Quarterbacks hatte. Er muss einen Weg finden, seine 23 umsatzwürdigen Spielzüge aufzuräumen und bessere Entscheidungen zu treffen. Lock zeigt manchmal vielversprechend – er hatte die achtbeste Passing-Note (92,3), wenn er zwischen 15-20 Yards warf und Play-Action-Pass ausführte. Die Leine wird nicht lang sein. Wenn er die Gelegenheit erhält, muss Lock konsequent und klug spielen, damit Fangio bei seinem jungen Quarterback bleibt.

Also, ja, vielleicht sollten die Fans von Broncos ihre Erwartungen an die nächste NFL-Saison dämpfen – vor allem, wenn Lock den Start-QB-Job gewinnt.

Auf der anderen Seite der NFL-Quarterback-Rangliste stehen Namen wie Patrick Mahomes, Tom Brady und Aaron Rodgers, die von PFF.com zu den Top-3-Passanten zählen. Hier ist eine vollständige Liste aller 32 Teams unten.

  1. Patrick Mahomes
  2. Tom Brady
  3. Aaron Rodgers
  4. Russell Wilson
  5. Deshaun Watson
  6. Josh Allen
  7. Dak Prescott
  8. Lamar Jackson
  9. Matt Ryan
  10. Bäcker Mayfield
  11. Matthew Stafford
  12. Ryan Tannehill
  13. Derek Carr
  14. Kirk Cousins
  15. Justin Herbert
  16. Ben Röthlisberger
  17. Kyler Murray
  18. Joe Burrow
  19. Ryan Fitzpatrick
  20. Daniel Jones
  21. Trevor Lawrence
  22. Jimmy Garoppolo
  23. Carson Wentz
  24. Jameis Winston/Taysom Hill
  25. Justin Felder
  26. Jared Goff
  27. Nocken Newton
  28. Sam Darnold
  29. Tua Tagovailoa
  30. Zach Wilson
  31. Jalen verletzt
  32. Drew Lock

Auch hier sollte nichts davon als reine Fakten angesehen werden, aber einige dieser NFL-Quarterback-Rankings sind ein wenig überraschend. Wie geht es einem Rookie wie Trevor Lawrence – der noch nicht in der Liga angekommen ist, nachdem er im NFL Draft 2021 auf Platz 1 gesetzt wurde – vor Leuten wie Jimmy Garoppolo, Carson Wentz, Jameis Winston und Jared Goff, , obwohl alle in den letzten Jahren inkonsequent waren, haben sie zumindest einige Erfolge erzielt.

Fazit: Diese Rankings machen Spaß, sollten aber nicht zu ernst genommen werden. Andererseits ist es schwer, mit einigen der Bottom-Feeder auf dieser Liste zu streiten, daher sollten sich einige Fangemeinden vielleicht Sorgen machen, wie erbärmlich ihr Passspiel während der kommenden NFL-Saison sein könnte.

( H/T The Spun )