Dieses einfache Rätsel hat Einstein fast zum Narren gehalten. So lösen Sie es, falls Sie eines Tages intelligent aussehen möchten

Albert Einstein Mathe Problem Gehirnverdreher

iStockphoto / francescoch




1934 schrieb der österreichisch-ungarische Psychologe Max Wertheimer seinem lieben Freund Albert Einstein einen Brief und in diese Korrespondenz fügte er ein relativ einfaches und direktes Rätsel hinzu, das einen der größten Denker der Menschheitsgeschichte irgendwie verwirrte.

Ich wette, einige von euch werden dieses Rätsel leicht lösen können, weil ihr Gehirn bereits in höchster Alarmbereitschaft ist, aber für den Rest von euch da draußen, der ein wenig Hilfe braucht, werdet ihr bald lernen, wie man dieses Rätsel löst (und die Antwort the) ) für den Fall, dass dies in der realen Welt (Bewerbungsgespräch?) jemals auftaucht und Sie clever aussehen möchten. Das, oder Sie können Ihrem Team diesen Artikel per SMS schicken, um zu sehen, ob einer Ihrer Brüder in der Lage ist, dieses einfache Rätsel zu lösen.





Dieser Clip stammt aus dem MindYourDecisions YouTube-Kanal und es beginnt damit, dass er das Rätsel erklärt. Später erklärt er, wie man das Rätsel löst. Im Moment werde ich es für Sie aufschlüsseln, um zu sehen, ob Sie es lösen können, bevor Sie sich diesen Clip ansehen.

Es gibt ein altes Auto, das einen Hügel rauf und runter fahren muss. Der Hügel ist 1,6 km bergauf und da das Auto alt ist, kann es durchschnittlich nur 15 Meilen pro Stunde den Hügel hinauffahren. Vermutlich kann das alte Auto schneller den Berg hinunterfahren. Der Hügel ist auch 1 Meile hinunter. Seine Frage ist, wie schnell das Auto den Hügel hinunterfahren muss, um durchschnittlich 30 Meilen pro Stunde für die gesamte 2-Meilen-Fahrt zu erreichen.



In Ordnung, machen Sie sich bereit für die Lösung … oder lernen Sie einfach die Antwort:

Vielleicht sind einige von euch hier, um die Antwort auf dieses Rätsel zu lernen. Das ist gut. Ich werde es unten setzen, aber ich wollte dies ein wenig ausdehnen für alle, die das Problem lösen und Spoiler vermeiden möchten ...

...
...
...
...



Scroll weiter

...
...
...
...

Scroll weiter

...
...
...
...

Okay, das ist weit genug. Nun, Einstein schrieb zurück, dass er den 'Trick' dieses Rätsels nicht erkannte, bis er die Antwort berechnete, was bedeutet, dass 1) Einstein sorgfältige Schritte durchlaufen musste, um das Rätsel zu lösen, und 2) Albert Einstein dies bei jedem Schritt genossen hat .

Um das zu lösen, arbeitet er rückwärts, indem er die Zeit bestimmt, die für eine durchschnittliche Fahrt von 30 Meilen pro Stunde für eine 2-Meilen-Fahrt erforderlich ist. Er tut dies mit 30 Meilen pro Stunde = 2 Meilen / t Ausflug. Diese Antwort ist 1/15 einer Stunde oder 4 Minuten.

Dann sucht er nach der Zeit, die das Auto braucht, um den Hügel hinaufzufahren. Dafür, t Aufstieg = 1 Meile/15 Meilen pro Stunde, was sich auf 1/15 einer Stunde vereinfacht, was wiederum 4 Minuten beträgt.

Dies bedeutet, dass das Auto NULL Minuten hat, um den Hügel hinunter zu fahren, um für die gesamte Fahrt durchschnittlich 50 km / h zu erreichen, und daher ist es eine Fangfrage, die Einstein nicht herausfinden konnte, bis er die Mathematik ausgeführt hat.

Boom. Fühlen Sie sich schlauer? Natürlich tust du das.