Die 50 besten Rap-Songs der 90er Jahre

    Henry Adaso schreibt seit 2005 über Hip-Hop und gründete den preisgekrönten Blog The Rap Up. Er hat für 'Vibe', MTV, Rap Rehab und mehr geschrieben.unser redaktioneller prozess Henry AdasoAktualisiert am 24. Mai 2019

    Die 90er sind für die meisten eine romantische Ära HipHop Köpfe. Eine starke, erfinderische, vielfältige Ära, die die Grenzen der HipHop Innovation.



    Egal, ob Sie zu einer 90er-Jahre-Mottoparty gehen oder sich einfach nur nach nostalgischen Tagen sehnen, die Melodien sind ein perfekter Soundtrack. Diese Melodien bringen Sie zurück in Ihre Mittelschulzeit. Sie werden Sie an das erste Mal erinnern, als Sie die legendären Stimmen von 2Pac und Biggie gehört haben. Oder das erste Mal, als Sie Nas' Lyrik erlebten, oder Scarfaces Geschichtenerzählen oder Juveniles Raspeln oder Master Ps Grunzen oder Jay Zs Swag.

    Lassen Sie uns eine Reise in die Vergangenheit unternehmen und die besten Hip-Hop-Songs der 90er aller Zeiten Revue passieren lassen.





    50 von 50

    Jugendlicher - 'Ha!'

    Jugendlicher auf dem roten TeppichJemal Gräfin/Getty

    '/>

    Jemal Gräfin/Getty



    Vor Lil Wayne. Vor Drake. Und sicherlich vor Young Thug. Es gab Jugendliche. Der ursprüngliche Flaggschiff-Künstler von Cash Money hat mit „Ha“ einen Moment des Triumphs erlebt.

    49 von 50

    Eric B & Rakim - 'Schwitzen Sie nicht die Technik'

    MCA-Einträge



    '/>

    MCA-Einträge

    Rakim reimt sich unablässig mit einer solchen Raserei auf dieses Ding, dass es klingt, als würde er von einem Geparden wegsprinten. Der düstere, panische Vibe steht in starkem Kontrast zu Ras typischer Ruhe und Eleganz, was es zu einem packenden Hören macht.

    48 von 50

    Hunde - 'Zweite Runde KO'

    Universelle Aufzeichnungen

    '/>

    Universelle Aufzeichnungen

    Braggadocio ist der Kern des Battle-Rap. Kampfmoderatoren sind geübt darin, Rivalen direkt oder unterschwellig mit verbalen Beleidigungen zu beschimpfen. Canibus veranschaulichte die kunstvolle Seite des Battle-Rap am besten in „Second Round KO“, einer Aufnahme bei LL Cool J.

    47 von 50

    Kool G Rap & DJ Polo - 'Ill Street Blues'

    Trackmaster

    '/>

    Trackmaster

    Kool G Rap hat das Spiel mit seiner Art von Hardcore verändert. Es ist nicht so, dass die Leute sich nicht über blutige Sachen vor G Rap gereimt hätten. Sie sind. G Rap hat einfach den Einsatz erhöht. Er trieb die Lyrik zu filmischen Extremen. Im Ill Street Blues sagt er zum Beispiel: „Wir haben ihn an Händen und Füßen gepackt und aus dem Fenster geworfen/Up, up, up and away, weil ich nicht spiele, Clown/ Buck, buck, buck, take das mit dir auf dem Weg nach unten. Christus.

    46 von 50

    AZ - 'Zuckerhügel'

    Motown

    '/>

    Motown

    Nach seinem fesselnden Gastauftritt bei Nas' Illmatic , AZ baute auf der Kraft dieser Dosis Ghetto-Pop seinen eigenen Solo-Buzz auf. 'Sugar Hill' dominierte den Äther in Sommer '95 , und ebnet damit den Weg für AZs Debüt-LP, Doe or stirb , im Oktober desselben Jahres.

    45 von 50

    Gang Starr - 'Massenappell'

    Lehrer & DJ-Premiere

    '/>

    Lehrer & DJ-Premiere

    Schwer zu verdienen enthielt mehrere Songs, darunter diesen augenzwinkernden Hit, der die Frustration der Gang Starr über die Rap-Szene andeutete. Musikalisch ist es so glatt wie Sommerlieder.

    44 von 50

    Meister P - 'Mach sie zum Uhhh'

    Chelsea Lauren/Getty Images

    '/>

    Chelsea Lauren/Getty Images

    Im Nachhinein ist es ein Wunder, dass Meister P erlangte weit verbreiteten Ruhm und Reichtum. Er war nicht gerade ein außergewöhnlicher Texter oder Produzent. Beats und Reime sind nicht alles, wie sich herausstellt. Es ist ein Beweis für Ps Geschmack, dass er mit dem Straßenklassiker 'Make 'Em Say Unghh' an die Spitze der Charts schoss und ein Vermögen für (und von) einer Reihe anderer Rapper in seiner Crew machte.

    43 von 50

    Akinyele - 'Steck es in den Mund'

    Steve Eichner/Getty Images

    '/>

    Steve Eichner/Getty Images

    'Put It in Your Mouth' ist ein gutes Beispiel für das Beste, was die 90er zu bieten hatten – eine Vielzahl einzigartiger Raketen, jede mit einer eigenen Agenda. Public Enemy brachte Politik. Ice Cube brachte Wut. Diddy hat die Party mitgebracht. Und Akinyele brachte ... nun ja, Fellatio.

    42 von 50

    De La Soul – „Breakadawn“

    De La SoulPaul Natkin/Getty Images

    '/>

    Paul Natkin/Getty Images

    Wenn du 'Breakadawn' hörst, die 1993er Single von De La Souls Buhloone Mindstate , das erste, was einem auffällt, ist das fesselnde Sample. Prince Paul enthält eine Mischung aus Live-Instrumentierung und Elementen aus Jacksons 'I Can't Help It', entnommen aus Von der Wand .

    41 von 50

    Scarface - 'Ich habe einen Mann sterben sehen'

    Raymond Boyd/Michael Ochs Archive/Getty

    Narbengesicht wurde von fast allen, die nach ihm kamen, sowie einigen Zeitgenossen studiert und nachgeahmt. Dennoch wurde niemand jemals mit dem stimmgewaltigen Houstonianer verwechselt. Um zu verstehen, warum Face im Spiel Respekt gebietet, besuchen Sie „I Seen a Man Die“, wo er ein sehr lebendiges Bild eines schiefgelaufenen Schicksals zeichnet.

    40 von 50

    Marke Nubian - 'Langsamer'

    Johnny Nunez/Getty Images

    '/>

    Brand Nubian im Canal Room am 27. Oktober 2011.

    Johnny Nunez/Getty Images

    'Slow Down' ist voller Witzeleien, die ich gerne eines Tages auf ein T-Shirt ziehe. Sadat X verbringt seinen ganzen Vers damit, Crackheads lächerlich zu machen: 'Auf deiner Crack-Karte bekommst du nur As und Cs für Comeback.'

    39 von 50

    ODB - 'Brooklyn-Zoo'

    Bob Berg/Getty Images

    '/>

    Bob Berg/Getty Images

    Der Legende nach befand sich ODB in einem veränderten mentalen Zustand und wusste daher nicht, was er tat, als er diesen Brooklyn-begeisterten Smash aufnahm. Nichts ist jemals so einfach. Wie dem auch sei, der Wu-Tang-Zauberer verstand es auf jeden Fall, die Dinge zu beleben und nagelte den Ruf der Wildnis in „Brooklyn Zoo“ fest. Lange nach seinem Tod singen ODB-Fans immer noch 'Brooklyn Zoo' bei Konzerten in verschiedenen Vorwahlen.

    38 von 50

    Eric B & Rakim - 'Mahagoni'

    David Corio/Getty Images

    '/>

    David Corio/Getty Images

    Rakim ist ein wahrer Meister der Moderation. Er ist nicht nur begabt darin, die Menge zu bewegen, er ist auch einer von einer Handvoll MCs, die Rap spaßig und gleichzeitig clean machen können. „Mahagoni“, eine Hommage an die Damen, hat sich als Beweis für Ras beispiellose Größe in seiner Zeit bewährt.

    37 von 50

    Raekwon - 'Eingesperrte Narbengesichter'

    Bob Berg/Getty Images

    '/>

    Bob Berg/Getty Images

    Raekwons erstes Soloalbum hat uns daran erinnert, dass überzeugende Kunst manchmal auf musikalische Genealogie zurückzuführen ist. Und Wu-Tang-Schwertkämpfer kannten alle inneren Geheimnisse. 'Incarcerated Scarfaces', ein bleibendes Stück aus Nur 4 kubanische Linx gebaut Er sprach mit Eloquenz und Elektrizität auf die Straße.

    36 von 50

    Schwarzes Schaf - 'Sie haben die Wahl'

    Richard Käse

    '/>

    Richard Käse

    »Sie können damit oder damit zurechtkommen. Sie können damit oder damit zurechtkommen.' Entgegen der Annahme deiner Oma haben diese Kia Soul-Hamster diese berühmte Linie nicht erfunden.

    35 von 50

    Craig Mack - 'Flava in Ya Ear'

    Raymond Boyd/Getty Images

    '/>

    Raymond Boyd/Getty Images

    Hände hoch, wenn Sie wissen, dass dies ein Song von Craig Mack ist. GROSS. buchstabierte Ärger für seine Mitarbeiter, als er öffnete mit: 'N---wie verrückt bekomme ich mehr Hintern als Aschenbecher.' Jedes Wort, jede Silbe, jeder Reim strotzte vor Exzellenz, keiner ist einprägsamer als ein Rat, den Mack auch zwei Jahrzehnte später noch nützlich finden wird: „Sei nicht sauer, UPS stellt ein.“

    34 von 50

    Lauryn Hill - 'Doo Wop (das Ding)'

    Anthony Barboza/Getty

    Lauryn Hill brachte uns zum Thema Sexualpolitik zur Schule. Und es klang so gut. Nur ein Grund mehr, warum sie weithin als eine der ganz Großen respektiert wird.

    33 von 50

    Busta Reime - 'Woo Hah! Haben Sie alle im Check'

    Al Pereira/Michael Ochs Archives/Getty Images

    Busta und seine funky Dreads und sein kratziger Auftritt brachten eine Welle der Aufregung in den Hip-Hop der 90er. Obwohl er zu diesem Zeitpunkt in seiner Karriere kein großer Name war, etablierte „Woo Ha“ und sein aufmerksamkeitsstarker Hook Busta sofort als Fanliebling.

    32 von 50

    Puff Daddy - 'Es dreht sich alles um die Benjamins'

    Scott Gries/Getty Images

    '/>

    Scott Gries/Getty Images

    1997 galt man nicht einmal als richtiger Hip-Hop-Fan, wenn man nicht zu 'It's All About the Benjamins' gesprungen war. Niemand kauft Puffs Musik für die Reime oder das Geschichtenerzählen. Wir kaufen Puffy für eine Party und diesen einen höllischen Partyhit.

    31 von 50

    Allgemein – „Ich habe H.E.R. immer geliebt“

    Jamie McCarthy/Getty Images

    '/>

    Jamie McCarthy/Getty Images

    Als Common fiel Auferstehung 1994 mangelte es nicht an großartigen Hip-Hop-Alben. Dennoch gelang es ihm, sich durch Songs wie „Resurrection“ und „I Used to Love H.E.R.“ abzuheben. Vor Common hatte niemand daran gedacht, Hip-Hop zu verkörpern. Niemand dachte daran, ihm ein Geschlecht zuzuordnen. 'I Used to Love H.E.R.', eine Metapher für die Entwicklung des Hip-Hop, sollte beweisen, dass Commons Fähigkeiten, Zweck und Herangehensweise an das Geschichtenerzählen alles andere als üblich waren.

    30 von 50

    Tha Luniz - 'Ich habe 5 drauf'

    Johnny Louis/Getty Images

    '/>

    Johnny Louis/Getty Images

    'I Got 5 On It' war die offizielle Hymne für pleite Fiends überall. Es ist auch etwas Besonderes, um dem Hip-Hop-Jargon eine neue Terminologie hinzuzufügen.

    29 von 50

    Digital Underground - „Ich komme herum“

    Al Pereira / Getty

    Wochenenden wurden für Michelobs Raps Digital Undergrounds Money B gemacht, der den Vintage-Bier-Jingle widerspiegelt. Auch wenn Sie sich nicht um Michelob oder Grillen am Wochenende kümmern, werden Sie diese Melodie an jedem Tag der Woche genießen.

    28 von 50

    Von Natur aus frech - 'OPP'

    Slaven Vlasic/Getty Images

    '/>

    Slaven Vlasic/Getty Images

    Wir verbrachten die meiste Zeit unserer Kindheit damit, herauszufinden, wofür „OPP“ steht. Natürlich hat mich jeder Erwachsene in der Umgebung über die wahre Bedeutung des Akronyms angelogen - alles von 'Other People's Property' bis 'Other People's Pickel'. Als ich es später herausfand, fühlte ich mich wie ein Verlierer. Wir hätten stattdessen dieses federnde Call-and-Response-Meisterwerk genießen sollen. Machen Sie nicht den gleichen Fehler, junger Padawan.

    27 von 50

    Jay Z - 'Tote Präsidenten II'

    Tim Mosenfelder/Getty Images

    Jay Z buchstabiert seine hohen Ziele, während er einige der schlimmsten Zeilen tritt, die er je gereimt hat.

    26 von 50

    Über dem Gesetz - 'Black Superman'

    Rücksichtslose Rekorde

    '/>

    Rücksichtslose Rekorde

    Above the Law ist eines der am meisten unterschätzten Hip-Hop-Outfits aller Zeiten. Nicht einmal der Gütesiegel von Dr. Dre konnte sie über den Boden heben. Dennoch ist 'Black Superman' ein herausragendes Produkt von Uncle Sams Kurs ist eines der Highlights der 90er Jahre Gangsta-Rap .

    25 von 50

    2Pac - 'Keep Ya Head Up'

    Steve Eichner/WireImage

    'Keep Ya Head Up' ist wohl der beste Song von 2 Pac. Neben DJ Daryls Interpretation von Zapp & Rogers 'Be Alright' bietet Shakur eine Botschaft darüber, dem Kampf einen Schritt voraus zu sein und allen, unabhängig vom Geschlecht, Respekt zu zeigen.

    24 von 50

    Wu-Tang-Clan - 'Schütze den Hals'

    Martyn Goodacre/Getty Images

    '/>

    Martyn Goodacre/Getty Images

    Das Wu sorgt seit den Tagen von George H. W. Bush für Unruhe in Fitnessstudios. Am besten schützt du deinen Hals, mein Sohn.

    23 von 50

    Jazzy Jeff + Fresh Prince - 'Sommerzeit'

    Chris Polk/Getty Images

    '/>

    Chris Polk/Getty Images

    Der ultimative Sommersong. Damals, als Fresh Prince davon rappte, Röcke zu jagen und die Straße entlang zu cruisen. Knackig sauberer Sommerklassiker, vollgestopft mit Anspielungen auf zwei meiner Lieblingsdinge der Welt: Barbecue und B-Ball.

    22 von 50

    Nas - 'Nas ist wie'

    J. Schere/WireImage

    'Nas Is Like' ist Songwriting-Perfektion. Nas peppt seinen fiesen Flow auf und lässt sein Wort im Einklang mit DJ Pemiers gekonnter Komposition tanzen. Ein Lied, das so gut passt, dass es genau dazu passt Illmatic .

    21 von 50

    The Pharcyde - 'Passin' Me By'

    Mick Hutson/Getty Images

    '/>

    Mick Hutson/Getty Images

    Das war der Soundtrack zu meiner Highschool-Zeit. Es war der perfekte Chill-Song, um die adrenalingeladene Seite des Spiels auszugleichen. Bizarre Ride II The Pharcyde hatte andere wundersame Edelsteine ​​('Otha Fish' zum Beispiel), aber 'Passin' Me By' war derjenige, der mich direkt in seinen Bann zog.

    20 von 50

    Die Dame der Wut - 'Afro Puffs'

    Earl Gibson III/Getty Bilder

    '/>

    Earl Gibson III/Getty Bilder

    Es ist eine Schande, dass The Lady of Rage nicht im Mainstream-Bewusstsein explodiert ist. Sie war ein Opfer von schlechtem Timing und noch schlimmerer Gesellschaft (Death Row). Obwohl wir ihr volles Potenzial nie erleben konnten (sie hat nur ein Album veröffentlicht), haben Sie zweifellos das unbestreitbar eingängige „Afro Puffs“ gehört.

    19 von 50

    O.C. - 'Die Zeit ist um'

    Jack Vartoogian/Getty Images

    '/>

    Jack Vartoogian/Getty Images

    O.C. (Omar Credle) war für die Lyrik das, was Ray Allen für Dreipunktschüsse war: ein Spezialist. Ausgraben Wort...Leben für eine Breitbildansicht der poetischen Provenienz von O.C.

    18 von 50

    Jugendlicher - 'Back That Thang Up'

    Jemal Gräfin/Getty

    Niemand ahnte es damals, aber 'Back That Thang Up' ist heute so bekannt wie ein Haushaltsgegenstand. Wie eine Fernbedienung. Und frühe Beweise für die reine kulturelle Osmose, die durch die Übernahme von Cash Money Ende der 90er/Anfang der 00er Jahre geschaffen wurde.

    17 von 50

    Snoop Dogg - 'Gin & Saft'

    Rick Kern/Getty Bilder

    '/>

    Rick Kern/Getty Bilder

    Nach 'Nuthin' But a G Thang' von 93 hat sich Snoop mit Dr. Dre für einen weiteren todsicheren Hit in 'Gin & Juice' zusammengetan, der von der Kritik gelobt wurde DoggyStyle . Alle großartigen Elemente des West Coast G-Funks werden in dieser Hymne vereint.

    16 von 50

    Ein Stamm namens Quest - 'Bonita Applebum'

    Taylor Hill/Getty Images

    '/>

    Taylor Hill/Getty Images

    'Bonita Applebum' war die perfekte Mischung aus nuancierter, groove-orientierter Atmosphäre und der skurrilen Fluidität, die Tribe-Fans lieben. Abstrakt und intelligent, aber effektiv süchtig.

    15 von 50

    OutKast - 'Aufzüge (Ich & Du)'

    Paras Griffin / Getty Images

    '/>

    Paras Griffin / Getty Images

    'Elevators (Me & You)', neben anderen Hits der 90er, verhelfen OutKast zu den höchsten Rängen der Musikduos. Jeder kennt diesen. Wort für Wort. Auch deine Mama, Papa und Oma.

    14 von 50

    Seelen des Unfugs - '93 Till Infinity'

    Frazer Harrison/Getty Images

    '/>

    Frazer Harrison/Getty Images

    Die meisten Leute können die Mitglieder von S.O.M. nicht nennen, aber wenn sie dieses Lied auf einer Party hören, verlieren sie es völlig. „93 Till Infinity“ war in der Tat ein prophetischer Titel, denn das Lied ist heute noch genauso faszinierend wie vor Jahrzehnten.

    13 von 50

    Staatsfeind - 'Willkommen im Terrordome'

    C Flanigan/Getty Images

    '/>

    C Flanigan/Getty Images

    Public Enemy löste eine Revolution des Wachses aus, als es als riskant galt. „Welcome to the Terrordome“ erstreckt sich über fünf Minuten, klingt aber nach einem flotten Spaziergang. Es ist ein dauerhafter Beweis für den politischen Vorsprung von PE. Es wurde von anderen Künstlern überarbeitet, darunter Pharoah Monch.

    12 von 50

    Wu-Tang-Clan - 'C.R.E.A.M.'

    Es gab noch nie einen so einflussreichen Hip-Hop-Song einer so unverblümten Gruppe wie Wu-Tangs 'C.R.E.A.M.' Das, meine Freunde, ist das Genie von The RZA.

    11 von 50

    OutKast - 'Spielerball'

    Chris McKay/Getty Images

    '/>

    Chris McKay/Getty Images

    Diese beiden Dope Boyz in einem Cadillac begannen mit einer starken Note mit Southernplayalisticadillacmuzik . OutKasts erster Auftritt funktionierte zum Teil, weil Big Boi und Andre 3000 die Wahrnehmung der meisten Leute von Südstaaten-Rap neu definierten. Sie schufen eine Erfahrung, die viel fortschrittlicher und letztendlich vertrauter war.

    10 von 50

    2Pac - 'Kalifornische Liebe'

    Rachel Murray / Getty Images

    '/>

    Rachel Murray / Getty Images

    Eine ebenso gute Hommage wie das emotionalere 'To Live & Die in LA', 'California Love' ist eines von Tupacs bekanntesten Werken. Dr. Dres klaviergeladene Produktion umrahmt das Klangbett für eine feierliche Ode an Cali, während Roger Troutmans Vocoder-unterstützter Refrain dem Mix etwas Würze verleiht.

    09 von 50

    Ein Stamm namens Quest - 'Elektrische Entspannung'

    Taylor Hill/Getty Images

    '/>

    Taylor Hill/Getty Images

    Als wir 'Electric Relaxation' zum ersten Mal hörten, verstand ich nicht die Hälfte der Reime ('Entspann dich, um dir zu helfen, die Lampe zu stellen?'), aber die Beats, die Flows und der Rhythmus entführten unseren Geist und verwandelten uns in einen Zombie. Wir wurden seitdem nicht mehr gefunden.

    08 von 50

    Eiswürfel - 'Es war ein guter Tag'

    Taylor Hill/Getty Images

    '/>

    Taylor Hill/Getty Images

    Ein guter Tag in L.A. muss knapp gewesen sein, als Ice Cube diesen herausragenden Track geschrieben hat. Das Video zu 'It Was a Good Day' folgt Würfel durch einen erstaunlich friedlichen Tag in South Central L.A. Der Song ist genau 4:20 lang, aber das ist sicher ein Zufall.

    07 von 50

    Method Man - 'Ich werde für dich da sein'

    Scott Dudelson/Getty Images

    '/>

    Scott Dudelson/Getty Images

    Method Man und Mary J. Blige balancierten Mut mit Wärme, Stärke mit Zärtlichkeit und Rap mit R&B. Maria ist Magie. Methode ist Kareem. Hood Love Slam Dunk vom Feinsten.

    06 von 50

    Pete Rock & C. L. Glatt - 'T.R.O.Y. (Sie erinnern sich an dich)'

    Johnny Nunez/Getty Images

    '/>

    Johnny Nunez/Getty Images

    Wahnsinnige Hornriffs. Schimmernde Becken. Gefühlvolle Proben. Sie wissen einfach, dass es die unverwechselbare Handwerkskunst von Pete Rock ist. Am anderen Ende C. L. Glatte Kanäle kontrollierten Emotionen über das Mikrofon dieses Beerdigungslieblings. Das ist melancholische Elegie vom Feinsten.

    05 von 50

    Nas – „Die Welt gehört dir“

    Paras Griffin / Getty Images

    '/>

    Paras Griffin / Getty Images

    Nas verbunden mit Pete Rock auf diesem heißen Rock von Illmatic . Die Selbstvertrauensbotschaft des Songs ist ebenso eine Anweisung für ihn selbst wie für seinen zukünftigen Samen. 'Denke an ein Wort, das am besten mein Leben beschreibt / Meine Tochter meine Stärke zu nennen / Mein Sohn, der Stern, wird meine Auferstehung sein / Geboren in Korrektur, all das falsche Scheiß, das ich getan habe / Er wird eine richtige Richtung einschlagen, ' Im betet.

    04 von 50

    Mobb Deep - 'Shook Ones II'

    Brad Barket / Getty Images

    '/>

    Brad Barket / Getty Images

    'Ich habe dich von der Realität abgehalten, wir sind die Berüchtigten, du hast von uns gehört', beginnt Prodigy weiter Mobb Deep 's ausdauerndster Track, 'Shook Ones II'. Die Eröffnungszeilen von P sind bedrohlich und einprägsam und sollten irgendwo in einem Klassenzimmer studiert werden. Aber bevor seine Stimme den Raum betritt, senkt Havoc die Nase und sorgt für Ruhe, bevor er den vollen Sturm mit einem Quietschen entfesselt, das sich auf einem eindringlichen Piano-Loop aufbaut. Sie sind von Anfang bis Ende begeistert.

    03 von 50

    Geto Boys - 'Der Verstand spielt mir Streiche'

    Raymond Boyd/Getty Images

    '/>

    Raymond Boyd/Getty Images

    Die grübelnde Paranoia von „Mind Playing Tricks“ diente als Metapher für die mentale Desillusionierung, die oft mit innerstädtischen Ängsten einhergeht. Auf keinen Fall hätte ein so dunkler Song es in eine schwere Rotation schaffen sollen. Aber es tat. Dass 'Mind Playin' Tricks on Me' zu einem so großen Erfolg wurde, hat alles mit Scarfaces Surrealismus, Bushwick Bills Selbstmordgedanken und Willie Ds eisiger Kälte zu tun. Geto Boys von ihrer besten Seite.

    02 von 50

    Dr. Dre - 'Nuthin' But a G Thang' (Ft. Snoop Dogg)

    Elsa / Getty Images

    '/>

    Elsa / Getty Images

    Schnüffel und Dre brachte diese Cali-Hymne 1993 bis auf Platz 2 der Billboard Hot 100-Charts. Dies war die erste Single von Die Chronik und es etablierte ihn sofort als Überschallkraft für die kommenden Jahrzehnte.

    01 von 50

    Die berüchtigte B.I.G. - 'Saftig'

    Raymond Boyd/Michael Ochs Archive/Getty Images

    'Saft' ist Biggies wichtigstes Lied. Zeitraum. Es hat diesen seltenen Moment der Selbstbeobachtung. Biggie starb drei Jahre später, aber dieses Lied lebt in den durch diejenigen weiter, die sich an die Tage von . erinnern Die Quelle und Herr Magie.