Top 9 Anime-Serien aus den 60er, 70er und 80er Jahren

    Serdar Yegulalp ist ein erfahrener Technologiejournalist, der seit fast einem Jahrzehnt über Anime berichtet.unser redaktioneller prozess Serdar YegulalpAktualisiert am 23. Februar 2019

    Einst war Anime außerhalb Japans so gut wie unbekannt, abgesehen von einer Handvoll Shows, die aufgrund ihres Marketingpotenzials ihren Weg nach Übersee fanden. Diese wenigen Shows hatten eine galvanische Wirkung auf vergangene und gegenwärtige Fans und brachten japanische Animationen wirklich in den Mainstream und ebneten den Weg für die Hunderte von Serien, die in den kommenden Jahrzehnten folgen würden. Vor Sailor Moon und Pokemon kam in den 1990er Jahren , das waren die Serien, mit denen alles begann.

    01 von 09

    Faust des Nordsterns

    Faust des NordsternsFoto von Amazon

    '/>

    Foto von Amazon





    Fist of the North Star ist eine Mischung aus Max Meets und einem Bruce-Lee-Film. Der Geschichte des Kampfkünstlers Kenshiro folgend, Meister eines Kampfstils, der mit einem einzigen Schlag töten kann, wandert dieser Charakter durch eine postapokalyptische Landschaft und bietet den Hilflosen und Opfern seine Hilfe an.



    Kenshiros Schlagwort 'Du bist schon tot' (sekunden vor dem Auslösen des Todes seines Gegners durch gezielte tödliche Schläge) ist Anime-Fans so vertraut geworden wie 'Fühlst du dich glücklich, Punk?' oder 'Hasta la vista, baby' ist zu Mainstream-Kinogängern.

    Es gab mehrere Remakes, Filme und sogar ein paar Videospiele, die auf der Serie basieren.

    02 von 09

    Galaxy Express 999

    Foto von Amazon



    '/>

    Foto von Amazon

    Der junge Waise Tetsuro erfährt, dass er für immer in einem kybernetischen Körper leben kann, wenn er in die Andromeda-Galaxie am anderen Ende der Galaxy Express 999-Linie reist. Auf seiner Reise – in Begleitung des engelhaften Maetel – erlebt er ein Abenteuer nach dem anderen, das ihm mit der Zeit eine neue Perspektive auf das Leben gibt.

    Es ist nicht das Ziel, sondern die Reise und diese Serie dreht sich alles um das, was Sie unterwegs lernen. Es hat eine nachdenkliche, philosophische Ausstrahlung, die viele Shows anstreben, aber nie erreichen.

    Ein Klassiker, als es zum ersten Mal im Fernsehen ausgestrahlt wurde und bis heute Fans hat.

    03 von 09

    Voltron: Verteidiger des Universums

    Foto von Amazon

    '/>

    Foto von Amazon

    Wie zuvor Robotech wurde Voltron aus den Teilen mehrerer anderer Anime-Serien erstellt, die zu einer zusammenhängenden Geschichte zusammengeschnitten wurden.

    Voltron war ein fester Bestandteil des Nachmittagsfernsehens der späten Achtziger und führte viele Kinder und ihre Eltern in die japanische Animation ein. Die Originalshow, Geh Löwe , wurde seitdem vom Verleih Media Blasters neu aufgelegt, der eine Menge Bonusmaterial fand, das exklusiv für die amerikanische Version der Show erstellt wurde.

    In den letzten Jahren gab es mehrere Spin-offs und Netflix wird irgendwann 2016 eine eigene Interpretation des Voltron-Franchise veröffentlichen.

    04 von 09

    Speed ​​Racer

    Foto von Amazon

    '/>

    Foto von Amazon

    Wer da draußen nicht Erinnerst du dich an 'Los, Speed ​​Racer!'?

    Der Kinderrennfahrer Speed ​​nimmt es mit allen Herausforderern auf der Strecke mit einem Auto auf, das mit einer Reihe von Sonderfunktionen ausgestattet ist. Speed ​​Racer, ein Schwall Nostalgie, der so unkompliziert ist wie eine Schachtel Popcorn, tauchte Ende der Sechziger auf amerikanischen Fernsehbildschirmen auf und ging nie ganz weg und spielte fast ununterbrochen in Wiederholungen.

    Es wurde seitdem auf DVD dauerhaft verankert und sogar als aufwendiges Live-Action-Remake mit freundlicher Genehmigung der Wachowskis (die Regie Die Matrix und half, Sense8 zum Leben zu erwecken).

    05 von 09

    Mobiler Anzug Gundam

    Foto von Amazon

    '/>

    Foto von Amazon

    'Sprawling' beschreibt dieses epische Weltraum-Oper-Franchise, das seit den späten Siebzigern durchschnittlich mindestens eine Fortsetzungs-Anime-Serie pro Jahr produziert, nicht ansatzweise.

    Die 'mobilen Anzüge' des Titels sind riesige Roboter, die von verschiedenen Fraktionen der Menschheit eingesetzt werden, um die Kontrolle über das Sonnensystem zu erlangen. Abgesehen davon, dass es sich um eine bahnbrechende Show handelt, bietet die Serie in all ihren Inkarnationen etwas, das sie von ihren Nachahmern unterscheidet; es legt ebenso viel Wert auf Politik und die Mehrdeutigkeit menschlicher Interessen wie die actiongeladenen Weltraumgefechte. Nicht jeder in dieser Show ist ganz schlecht oder gut, und es macht das wiederholte Anschauen interessant.

    06 von 09

    Kampf um die Planeten

    Foto von Amazon

    '/>

    Foto von Amazon

    Battle of the Planets (Gatchaman im japanischen Original) war ein weiterer US-TV-Klassiker der Achtzigerjahre.

    Als Battle of the Planets für ein englischsprachiges Publikum überarbeitet, fügten die Produzenten neu animierte Öffnungs- und Schließpuffer hinzu und schrieben einen Großteil der Geschichte um, um sie für die Zeitfenster für Kinder besser geeignet zu machen. Eine weitere Überarbeitung, G-Force, blieb der Originalversion treu, hatte aber nicht so viel kulturelle Auswirkungen wie die englische Originalversion.

    07 von 09

    Sternenblazer

    Foto von Amazon

    '/>

    Foto von Amazon

    Leiji Matsumotos Galaxy Express 999 zeigte eine Seite der Fantasie des Mannes; Yamato ist der andere. Als eine Besatzung von Astronauten eine verzweifelte Mission erhält, die Erde zu retten, bauen sie die Ruinen des Schlachtschiffs Yamato aus dem Zweiten Weltkrieg in ein Raumschiff um und bereiten sich darauf vor, innerhalb eines Jahres zur anderen Seite des Universums und zurück zu reisen.

    Heldentaten, edle Feinde und die Liebe zwischen den Besatzungsmitgliedern machen dieses Spiel zu einem Muss. Leider gibt es keine englischsprachige Ausgabe der Originalserie – nur die synchronisierte US-Version Star Blazers. Es gibt jedoch ungekürzte Versionen der Filme, die aus der Serie adaptiert wurden, im Inland erhältlich.

    08 von 09

    Superdimensionale Festung Makross (Robotech)

    Foto von Amazon

    '/>

    Foto von Amazon

    Als ein riesiges außerirdisches Raumschiff auf der Erde abstürzt, nutzt die Menschheit ihre Technologie, um zu den Sternen zu reisen – nur um festzustellen, dass die ursprünglichen Besitzer des Schiffes dort auf sie warten.

    Mit einer riesigen Besetzung von Charakteren und einer epischen Handlung obendrein ist es genauso fesselnd, wenn es sich auf die Charaktere und ihre Bestrebungen konzentriert wie auf die kosmischen Schlachten. Es ist auch bemerkenswert, dass es eine der ersten Shows ist, die Mecha oder riesige Roboter in das Anime-Vokabular einführt. Eine englischsprachige Version (unter dem Namen Robotech: Macross Saga) ist über Hulu erhältlich.

    Bis heute werden zahlreiche neue Macross-Serien ausgestrahlt. Eine der beeindruckenderen Serien war Macross Plus, die nur aus vier Teilen bestand. Die neueste Version von Macross heißt Macross Delta und kommt im April 2016 auf den Markt.

    09 von 09

    Astro Boy

    Foto von Amazon

    '/>

    Foto von Amazon

    Astro Boy ist die erste Anime-Serie, die einen großen Einfluss auf die Popkultur hat, sowohl in Japan als auch im Ausland.

    Adaptiert von Osamu Tezukas langjähriger Comic-Kreation, über einen Roboterjungen, der sowohl Gerechtigkeit mit zwei Fäusten als auch gutmütige Freude ausspricht. Es wurde in den 60er Jahren im Inland auf NBC gespielt und wurde sofort zu einer beliebten Show für die ganze Familie.

    Das Original ungeschnittene Schwarz-Weiß-Version ist jetzt auf DVD erschienen, ebenso wie seine Farbversion, die etwa ein Jahrzehnt später produziert wurde. Hulu hat die Version aus den 1980er Jahren und eine neuere moderne Interpretation aus dem Jahr 2003.

    Ein neuer computergenerierter Astro Boy-Film wurde Anfang der 2000er Jahre veröffentlicht und war überraschend authentisch mit viel Herz und Action. Ein brandneuer japanischer Astro Boy-Anime wird derzeit in Japan produziert, es wurden jedoch kein Veröffentlichungsdatum oder Details zur Story angegeben.