'Twinkle, Twinkle Little Star' Gitarrenakkorde

    Dan Cross ist ein professioneller Gitarrist und ehemaliger Privatlehrer, der Erfahrung im Unterrichten und Spielen verschiedener Musikstile hat.unser redaktioneller prozess Dan CrossAktualisiert am 14. Oktober 2018

    Wenn Sie lernen möchten, wie man das beliebte englische Wiegenlied „Twinkle Twinkle Little Star“ spielt, haben wir die Akkorde unten beschrieben. Es ist ein leicht zu erlernendes Lied, das nur einen einfachen Schlag und drei Akkorde erfordert. Wenn Sie nach Ratschlägen zum Anschlagen der Akkorde suchen, ziehen Sie ein einfaches . in Betracht 4-String pro Bar-Ansatz, wobei nur Abwärtsstriche verwendet werden.



    'Twinkle Twinkle Little Star' Akkorde

    Obwohl 'Twinkle Twinkle Little Star' normalerweise unbegleitet von den Eltern für ihre Kinder gesungen wird, ist es auch ein großartiges Lehrlied für angehende Gitarristen. Folgen Sie mehrmals, und bald werden Sie das auswendig spielen.

    Verwendete Akkorde: C (x32010) | F (xx3211) | g (320003)





    C F C
    Funkel, funkel kleiner Stern.
    F C G C
    Wie frage ich mich, was du bist.
    C F C G
    Über der Welt so hoch,
    C F C G
    Wie ein Diamant im Himmel.
    C F C
    Funkel, funkel kleiner Stern.
    F C G C
    Wie frage ich mich, was du bist.

    Zusätzliche Verse

    Das Lied kann um folgende Strophen erweitert werden:



    Wenn die pralle Sonne weg ist,
    Wenn ihm nichts scheint,
    Dann zeigst du dein kleines Licht,
    Funkeln, Funkeln, die ganze Nacht.
    Funkel, funkel kleiner Stern,
    Wie frage ich mich, was du bist!

    Dann der Reisende im Dunkeln
    Danke für deinen kleinen Funken;
    Er konnte nicht sehen, wohin er gehen sollte,
    Wenn Sie nicht so geblinzelt haben.
    Funkel, funkel kleiner Stern,
    Wie frage ich mich, was du bist!

    Im dunkelblauen Himmel hältst du,
    Während du durch mein Fenster guckst,
    Und du schließt nie dein Auge,
    Bis die Sonne am Himmel steht,
    Funkel, funkel kleiner Stern,
    Wie frage ich mich, was du bist!

    Song Herkunft

    'Twinkle Twinkle Little Star' hat seinen Ursprung in einem Gedicht namens 'The Star', das von der englischen Dichterin und Romanautorin Jane Taylor aus dem 19. Jahrhundert geschrieben wurde. Es ist geschrieben in Paar Form und wurde erstmals 1806 in der Anthologie veröffentlicht Reime fürs Kinderzimmer , das Taylor mit ihrer Schwester Ann geschrieben hatte. Das Gedicht wurde schließlich vertont, insbesondere das beliebte französische Lied „Ah! vous dirai-je, mama.'



    Die Taylor-Schwestern stammten aus einer Familie mit literarischer Tradition. Ihre Mutter Ann veröffentlichte sieben Werke zu religiösen und moralischen Themen, und ihr Vater Isaac war Kupferstecher. Jane und Ann Taylor veröffentlichten zwei weitere Gedichtsammlungen, Originelle Gedichte für Säuglingsgeister und Hymnen für Säuglingsgeister.

    In der Populärkultur

    'Twinkle Twinkle Little Star', einer der beliebtesten Kinderreime, wurde vom Mad Hatter in Lewis Carrols 'Alice im Wunderland' als 'Twinkle Twinkle Little Bat' parodiert. 1967 adaptierten Leonard Nimoy, Charles Randolph Grean und Fred Hertz das Lied für Nimoys erstes Album 'Leonard Nimoy Presents Mr. Spock's Music From Outer Space'. Das Ergebnis ist ein Spoken-Word-Essay, der von Nimoy in seiner Rolle als Spock rezitiert wird und den Titel 'Twinkle Twinkle Little Earth' trägt. Darin fragt Spock die Zuhörer, ob sie denken, dass die Menschen, die auf Sternen leben, die Erde wünschen. 'Zum Beispiel', fragt er, ''Erde hell, Erde hell, erste Erde, die ich heute Nacht sehe' oder 'Funkle, funkel, kleine Erde, wie frage ich mich, was du wert bist?''