Twitter-Geschichte von einem Mann, der einen Hot Dog 2 Stunden lang in der Luft frittiert, ist glorreicher als „The Odyssey“ und „Don Quijote“ zusammen

Twitter-Thread über das 2 Stunden lange Frittieren eines Hot Dogs geht viral

iStockphoto / PhotoEuphoria


Jeder, der sein Gewicht in Salz wert ist, versteht, dass Heißluftfritteusen die Gegenwart und Zukunft des Kochens sind. Dieses beliebte Küchenutensil kann Mozzarella-Sticks, Kartoffelschalen und Pizzareste auf magische Weise wieder zum Leben erwecken. Heißluftfritteusen können auch Hot Dogs zubereiten. Aber ein agathokakologisch verrückter Wissenschaftler beschloss, die talismanischen Kräfte der Heißluftfritteuse zu seiner eigenen Unterhaltung zu nutzen. Das Ergebnis aus heiterem Himmel war eine berauschende Geschichte, die bezaubernder ist als Die Odyssee und Don Quijote kombiniert.

Ein Twitter-Nutzer namens @KLobstar fesselte die Herzen und Köpfe von Hunderttausenden, indem er für eine gottlose Zeit ein modernes Epos über eine unheilige Röstung von Weinern in einer Heißluftfritteuse drehte. Sein Tweet-Thread, in dem er zwei Stunden lang einen Hot Dog an der Luft frittiert hatte, wurde wahnsinnig viral und sammelte über 270.000 Likes.



Laut den Experten von AirFrying.net , sollten Sie Ihre Heißluftfritteuse auf 390° Fahrenheit vorheizen und fünf Minuten lang Hot Dogs garen. Ein verrückter Professor testete die Grenzen von Schweinefleischprodukten aus, indem er einen Hot Dog barbarisch zwei Stunden lang an der Luft frittierte. Manche Leute wollen einfach nur zusehen, wie das Schweinefleisch brennt.

Der Heißluftfritteusen-Forscher stellte schon früh fest, dass seine Frau ist nicht glücklich über das Frankfurter Experiment.

Das Eis am Stiel hielt die ersten 10 Minuten ziemlich gut, aber nach 30 Minuten sah der Hot Dog aus, als hätte Ramsay Bolton ihn in den Griff bekommen.



Nach 40 Minuten Kochen war der Hotdog-Geruch überwältigend . Auf halbem Weg, nach 60 Minuten Luftfrittieren, war das Verbrennungsopfer fußlang leider nicht identifizierbar.

Während wir 90 Minuten vergehen, denke ich über die Fehler nach, die ich gemacht habe, insbesondere, dies nicht draußen zu tun, wo es fast sicher nicht riechen würde, als hätte jemand 8-10 Wochen lang ein Schwein in ein beheiztes Auto gelegt, twitterte Twitter live .

Am Ende der 120 Minuten Luftfrittieren sah der Hot Dog grotesk aus.

Der Twitter-Wissenschaftler beschrieb das Objekt, das früher als Hot Dog bekannt war, scharfsinnig. Es schmeckt schrecklich, es ist nicht einmal mehr im Entferntesten ein Hotdog, es ist nur Kohlenstoff in Form eines Schwanzes. Kontrapunkt: Weißt du, wie viele Lebensmittel wie Schwänze geformt sind? Die beste Sorte!

Leider war für unseren Twitter-Akademiker ein schwacher Hotdog-Geruch im ganzen Haus zu spüren.

Mit großartigem Heißluftfrittieren geht eine große Verantwortung einher.