Zwei Brüder in 'Last Chance U', Isaiah Wright und Camion Patrick, wegen Mordes verhaftet

Der ehemalige EMCC Runningback Isaiah Wright, der in der letzten Staffel der Netflix-Serie prominent zu sehen war Letzte Chance U und sein Bruder Camion Parker wurden Berichten zufolge am Mittwoch im Zusammenhang mit einem Mord im Juli in Tennessee festgenommen.

[protected-iframe id=095c51f2287d5f3e065a1cd1c72cd27a-97886205-93275071″ info=//static.apester.com/js/sdk/v2.0/apester-javascript-sdk.min.js height=350″ class=apester-media]



Über Der Indy-Star

Camion D. Patrick, 22, aus Knoxville, und Isaiah S. Wright, 20, aus Harriman, werden jeweils wegen des Todes des 18-jährigen Caleb Thomas Radford aus Maryville, Alcoa, am 25. Juli wegen krimineller Tötung angeklagt Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Patrick, ein Student der University of Indiana, wurde am Mittwochmorgen von der Campuspolizei festgenommen. Er blieb in Bloomington, Indiana, bis zu seiner Auslieferung an Blount County in Untersuchungshaft.

Ein Sprecher der Indiana University bestätigte am Donnerstagmorgen, dass Patrick suspendiert wurde.

Wright wurde am Mittwoch in Harriman festgenommen und sollte in das Blount County Jail überführt werden.

Beide wurden mit dem Tod von Caleb Thomas Radford (18) aus Maryville, Tennessee, am 25. Juli in Verbindung gebracht. Radford wurde gegen 22:42 Uhr gefunden. auf der Topside Road am Buck Drive. Er war mehrfach erstochen worden.

In der zweiten Staffel von „Last Chance U“ widmete die Serie den Brüdern eine ganze Episode und zeigte Herausforderungen, mit denen sie als Kinder in Pflegefamilien konfrontiert waren. Obwohl beide Brüder vielversprechende Fußballkarrieren hatten, hatten sie beide Probleme, sich auf College-Ebene durchzusetzen und konstante Spieler zu sein.