Zwei Richter der neuseeländischen Version des „X Factor“ weidem einen Kandidaten für sein Aussehen aus und werden umgehend entlassen

Das X Faktor in Neuseeland hat kürzlich die Richter Natalia Kills und ihren Ehemann Willy Moon entlassen, nachdem die beiden einen Kandidaten dafür zur Rede gestellt hatten, wie er während seiner Aufführung eines von Moons Songs aussah.

Was war also falsch am Aussehen dieses Kindes? Laut Kills and Moon sah der Kandidat wie eine billige Version von Moon aus und es war eine verdammte Beleidigung für sie, dass er es wagte, sich anzuziehen und auszusehen, wie der X Faktor Richter. Das Paar nannte ihn kitschig, ekelhaft, künstlerisch grauenhaft, und Moon sagte sogar, ich habe das Gefühl, dass du jemandem die Haut ins Gesicht kleben und jeden im Publikum töten wirst.

Ernsthaft. Das war ihr Ärger. Und alles, was der Junge tat, war, sich die Haare zu kämmen und einen verdammten Anzug zu tragen. *keuch* DAS MONSTER!



Abgesehen davon, dass man diese Dame fickt und ihren selbstgefälligen Ehemann fickt, ist das absolute Sahnehäubchen, wenn der Moderator der Show sich dem Kandidaten auf der Bühne anschließt und GENAU genauso aussieht. Denn, wissen Sie, eine Menge Leute sehen und kleiden sich so. Aber für brillante Modeikonen wie Kills, Moon und ihr Geistertier Kanye West hat niemand in der Geschichte jemals etwas getan, ohne es ihnen vorher gestohlen zu haben. Niemand.