UFC Octagon Girl Brittney Palmers Ehemann festgenommen und beschuldigt, versucht zu haben, sie zu töten

Brittney Palmer

Brittney Palmer, Instagram


Das UFC-Oktagon-Mädchen Brittney Palmer wurde laut einem exklusiven Bericht von TMZ von ihrem Ehemann Aaron Zalewski angegriffen, der wegen versuchten Mordes und Ehegattenbatterie festgenommen wurde.

Die Entscheidung, Anklage zu erheben, wird nach Abschluss der Ermittlungen der Polizei von Los Angeles getroffen.



Der massive Kampf wurde am Abend des 11. Juni im Haus des Paares in L.A. niedergeschlagen … als Brittney und Aaron Zalewski geriet in einen Streit. Er hatte zuvor belauscht, wie ein Casting-Agent ihr Baby am Telefon anrief, und soll angeblich durchgedreht sein.

In von TMZ Sports erhaltenen Dokumenten … sagt das LAPD, dass die Dinge physisch wurden, als sie um ihr Telefon ringten – Zalewski bemerkte, dass sie den Streit aufzeichnete, und während des Kampfes warf er Palmer und sie schlug sich den Kopf gegen einen Bettpfosten.

Brittney sagte den Polizisten, dass Zalewski schrie: Pack deine verdammten Taschen und geh! – aber wollte sie nicht gehen lassen. Sie sagt, er habe sie wieder hingeworfen – ihr Gesicht auf eine Matratze gedrückt, mit seinem Knie in ihrem Rücken. Sie sagt, dass sie 2 Minuten lang Mühe hatte zu atmen, während er sie festhielt.

Und da ist noch das – Brittney sagt, während des Kampfes hat sich Zalewski am eigenen Arm gekratzt und geschrien … Ich wollte nur, dass du mich liebst.

Jep. Das ist Ihre typische gemessene Reaktion.

Palmer hat diesen Tweet Anfang dieses Monats gepostet, der als Reaktion auf den Vorfall interpretiert werden kann.

//platform.twitter.com/widgets.js

Zalewski wird heute vor Gericht erwartet.

[Std./Tag: TMZ ]