UFO-Jäger entdeckt auf Google Earth ein riesiges 'Alien Face' in der Antarktis

UFO-Jäger behaupten, dass sie

Über Pexels


Ein UFO-Jäger hat etwas Seltsames entdeckt. Sehr seltsam. Mit Google Earth hochauflösende Fotos einer riesigen Struktur in der Antarktis, die wie ein außerirdisches Gesicht aussieht.

Der Instagram-Account @ufo_scandinavia ist eine Alien-Jäger-Seite, die seltsame Fotos und Videos aus der ganzen Welt veröffentlicht. In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag teilten sie ein faszinierendes Foto, das ein massives Alien-Gesicht zu sein scheint, komplett mit Mund, Nase und Augen. Das Video trug den Titel: Graues Alien-Gesicht, aufgenommen auf einer Google Earth-Karte in der Antarktis.





Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von UFO geteilter Beitrag (@ufo_scandinavia)



YouTube-Konto Thirdphaseofthemoon glaubt, dass die Struktur ein Zeichen einer alten Zivilisation in der Antarktis sein könnte. Der Erzähler teilt eine Verschwörungstheorie, dass es sich um eine alte außerirdische Basis handelt, die aufgrund des Klimawandels und des schmelzenden Schnees, der das mysteriöse Gesicht enthüllt, jetzt sichtbar ist.

VERBUNDEN: Joe Rogan Interview mit einem Mann, der behauptet, an UFOs in Area 51 gearbeitet zu haben, ist gleichermaßen faszinierend und erschreckend

Jemand ruft Brendan Fraser an, weil dieses Alien-Gesicht genauso aussieht wie das Sandgesicht von Die Mumie .

Das bizarre Bauwerk befindet sich in der Nähe der Daniell-Halbinsel und ist nicht weit von der McMurdo-Station entfernt, einer US-amerikanischen Antarktis-Forschungsstation an der Südspitze von Ross Island.

VERBINDUNG: Der Curiosity Rover der NASA hat möglicherweise gerade das Leben auf dem Mars entdeckt

Das Alien-Gesicht kann auf Google Earth oder auf Google Maps auf Breiten- und Längengrad gefunden werden: 72°00′ 36,00 S , 168° 34′ 40,00 E .

[protected-iframe id=e0963a2db511ff9ad0b03ef3b9464350-97886205-93291949″ info=https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d7625.8039595592445!2d168.5722958003115!3d-72.010419731872! !1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x0:0x0!2zNzLCsDAwJzM2LjAiUyAxNjjCs25450 frameborder=0″ style=border:0; allowfullscreen=]

Die merkwürdige und symmetrische Struktur scheint etwa 3.500 Fuß lang zu sein und der Mund ist etwa 400 Fuß breit. Die ursprünglichen Satellitenfotos von Google Earth wurden angeblich am 28. September 2012 aufgenommen. Ist dies also eine natürliche Struktur oder etwas, das von einer außerirdischen Zivilisation gebaut wurde?

Area 51 in Nevada ist im September ziemlich heiß. Wenn Sie also auf Alienjagd gehen möchten, können Sie diese außerirdische Struktur in der Antarktis vielleicht stürmen und überfallen.

VERBUNDEN: Interview mit Tom DeLonge: Sänger spricht darüber, wie das Spielen von Blink-182-Musik für Aliens den 'interplanetaren Krieg' auslösen würde

[ Die Sonne ]