USC-Trainer Steve Sarkisian hält Pep-Rallye-Rede, während er gehämmert wird, lässt F-Bombe fallen und wird für den Sieg von der Bühne gezerrt


GIT READDDDDDY ZU FUCkkKING FIiIiGHT AUF BABAAAAY..LETSZZZ GOOOo

USC-Fußballtrainer Steve Sarkisian war am Samstagabend absolut betrunken. Wir alle auch. Der einzige Unterschied bestand darin, dass Stevey aufstehen und eine inspirierende Rede vor Tausenden von USC-Spielern, Trainern, Mitarbeitern, Spendern sowie Familie und Freunden des Programms halten musste.



Es lief nicht gut. Überprüfen Sie das, es lief perfekt. Je nachdem, wen Sie fragen.

Die Salute to Troy-Veranstaltung ist der offizielle Auftakt der USC-Fußballsaison und eine jährliche von der Schule gesponserte Veranstaltung für namhafte Spender. Zusätzlich zu dem kurzen Clip, in dem er die F-Bombe fallen lässt, hat Twitter berichtet, dass Sark definitiv betrunken war und seine Worte undeutlich machte. Er sagte auch, dass Oregon, Arizona State und Notre Dame alle scheiße sind.



Fakt ist: Er ist 0-9 gegen die dämlichen Oregon und ASU und verliert jedes Spiel mit drei oder mehr Touchdowns gegen die Ducks. WhhaaattEVVVER MANNN, immer noch suKK Schnappen Sie sich Mee A BEeerr!!

Bevor Sarkisian die Rede beenden konnte, wurde er von Sportdirektor Pat Haden und John McKay Jr. von der Bühne gezogen und gerügt.

Haden drückte seine Bestürzung mit dem Trainer in einem Statement von USC Athletics :



Ich traf mich mit Coach Sarkisian und drückte meine Enttäuschung darüber aus, wie er sich und die Universität bei unserem Salute To Troy-Event repräsentiert hat. Während die Einzelheiten unseres Gesprächs unter uns bleiben, bin ich zuversichtlich, dass er meine Botschaft laut und deutlich gehört hat.

Sarkisian veröffentlichte danach eine Erklärung, in der er sich entschuldigte:

Ich entschuldige mich aufrichtig bei meinen Spielern und Mitarbeitern sowie bei unseren Fans für mein Verhalten und meine unangemessene Sprache bei unserem Kickoff-Event am Samstagabend. Ich habe eine Verantwortung für sie alle und ich lasse sie im Stich. Pat Haden hat nach der Veranstaltung mit mir über meine Handlungen gesprochen und ich habe ihm versichert, dass dies nicht noch einmal passieren wird.

Der größte Fehler, den Sarkisian hier machte, war die Entschuldigung. Wenn Sie mir sagen würden, dass ich an einem Samstagabend vor einem Haufen engstirniger Spender stehen und ihnen den Arsch küssen muss, würde ich Ihnen direkt sagen, dass ich dafür gehämmert werde. Wenn es falsch ist, betrunken an mein Team zu glauben und den Feind zu verunglimpfen, möchte ich nicht recht haben.

PS Keine Chance, dass Sark sich an diesen Sonntagmorgen erinnerte. Ich wette, der Familienbauernhof schlenderte am Sonntagmorgen mit Kaffee in der Hand für die Assistenztrainer in die Übungsanlage und erwartete, dass jeder ihn ernst nahm. Er ist wie der Typ, der auf der Party ohnmächtig wurde und versucht, ein ernsthaftes Gespräch mit dir zu führen, wenn er einen scharfen Schwanz und Eier auf seiner Stirn hat.

[h/t Für den Sieg ]