Vin Diesel, Sayer Of Very Normal Things, sagt, dass die „schnellen“ Franchise Auditions die Autos, die sie benutzen

schnelles und wütendes meme

Instagram / Universal


Ich bin mir nicht sicher, wann oder warum es passiert ist, aber eines Tages habe ich einfach entschieden, dass ich Vin Diesel einfach nicht mag. Natürlich nichts Persönliches, sondern als Filmstar, als Geschäft. Ich verstehe den Appell von Vin Diesel einfach nicht. Der Typ fiel arsch-rückwärts in den bizarr erfolgreichen Schnell Franchise und hält ihn daher für eine Art Filmikone. Kannst du einen einzigen Film nennen, in dem er in den letzten, ich weiß nicht, 10 oder 15 Jahren mitgespielt hat, ist das kein Schnell Film oder a Wächter Film? Dachte nicht. Für diejenigen, die meinem Schreiben folgen, empfinde ich Vin Diesel genauso wie Jared Leto und Benutzerbild : Meine Gefühle sind zu diesem Zeitpunkt vielleicht noch nicht einmal legitim, aber ich bin so engagiert, dass ich keine andere Wahl habe, als trotzdem voranzukommen.

Und wirklich, wie konnte ich das nicht? Vin Diesel macht es unglaublich einfach, sich über Vin Diesel lustig zu machen. Nehmen wir zum Beispiel den letzten Frühling, als er behauptet dass die letzte Paul Walker-Szene in Furious 7 der größte Moment in der Filmgeschichte ist. Und er sagte es mit ernstem Gesicht!

VERBUNDEN: Vin Diesel distanziert sich von der Realität, ignoriert Generationen des Filmemachens und sagt, dass das Ende von „Furious 7“ der „größte Moment“ in der Filmgeschichte ist

Wir müssen nicht einmal so weit zurückgehen: Alles, was Sie tun müssen, ist, die Uhren auf letzte Woche zurückzustellen, als Diesel enthüllte, dass John Cena von Paul Walker zu seinem Dom-Schrein geschickt wurde, was ihm das Gefühl gab, dass Cenas Casting beabsichtigt war Sein. Der Mann ist ein Mistkerl und seine neueste Enthüllung über die Schnell Franchise ist keine Ausnahme.

Erscheint in einer Folge von EWs BINGE: The Fast Saga Podcast, Diesel, dass das Franchise die Autos vorspricht, die sie verwenden, um ein Fahrzeug für den Geisteszustand zu besetzen, in dem sich der Charakter befindet:

Ein Teil des Prozesses von Fast ist, dass wir unsere Autos immer vorgesprochen haben, sagte der Schauspieler. Die Autos waren wirklich ein so wichtiger Teil und Repräsentation unserer Charaktere, dass es einen Casting-Prozess gibt, oder? Das genaue Vehikel für den Geisteszustand, in dem sich die Figur befindet, oder die Reise, die die Figur durchmacht, zu bestimmen.

Wieder nur absurd, aber wenn man ein Schauspieler ist, der zwei Jahrzehnte lang mit solchem ​​Unsinn davongekommen ist, ist das auch nicht so überraschend.

VERBUNDEN: Vin Diesel erkannte, dass John Cenas Casting „beabsichtigt“ war, als Paul Walker ihn zu seinem „Dom Shrine“ schickte

Abonnieren und hören Sie unseren Popkultur-Podcast, den Post-Credit-Podcast, und folgen Sie uns auf Twitter @PostCredPod

( Apfel | Spotify | Google-Podcasts | Hefter | Anker )