Was ist ein Blending Stump oder Tortillon?

    Die Künstlerin Helen South arbeitet in Graphit, Kohle, Aquarell und Mischtechnik. Sie schrieb 'The Everything Guide to Drawing'.unser redaktioneller prozess Helen SüdAktualisiert am 03. März 2019

    Welches Werkzeug verwendest du zum Mischen? Bleistift oder Kohlezeichnungen ? Dein Finger? Ein zerlumptes altes Tuch? Wenn Sie Ihrem Künstlerbedarf keinen Mischstumpf oder Tortillon hinzugefügt haben, sollten Sie dies in Betracht ziehen.

    Diese kleine Rolle aus fest gedrehtem Papier wird von Künstlern zum präzisen Mischen bevorzugt. Es gibt Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Zeichnung und ermöglicht es Ihnen, Linien weicher zu machen oder schattierte Bereiche zu verwischen, wie Sie es für richtig halten. Das Tortillon ist ein sehr praktisches Werkzeug, also lassen Sie uns ein paar Tipps zur Auswahl und Verwendung eines Tortillons holen.

    Was ist ein Blending Stump?

    Ein sich vermischender Stumpf wird allgemein als Tortillon (ausgesprochen tor-ti-yon ). Dies ist ein Zeichenwerkzeug aus fest gerolltem oder gedrehtem Papier. Kommerziell verkaufte Mischstümpfe werden oft direkt aus Papierbrei mit einer Spitze an jedem Ende geformt.





    Der Name 'Tortillon' kommt aus dem Französischen ' Tortiller ,' bedeutet 'etwas Verdrehtes'. Sie können auch als Torchon bezeichnet werden, was eigentlich französisch für „Tuch“ oder „Geschirr“ ist.

    Wie man ein Tortillon benutzt

    Künstler Verwenden Sie Tortillons, um Bleistift und Kohle auf Papier zu mischen und zu verwischen. Sie können es wie einen Bleistift, Kohle oder Pastell halten, was immer am bequemsten ist.



    Das Verblenden von Stümpfen wird beim realistischen Zeichnen etwas zu oft verwendet. Die Papierfasern des Tortillons ziehen Graphit über und in die Papieroberfläche. Dadurch entsteht eine feine, aber gleichmäßige Graphitschicht ohne weißes Papier, das das Licht reflektiert. Dadurch kann die Oberfläche sehr matt werden.

    • Es ist nützlich, wenn Sie Texturillusionen wie Samt erzeugen. Beachten Sie, dass eine Zeichnung leicht leblos aussehen kann, wenn Sie zu weit gehen.
    • Das Mischen von Stümpfen ist sehr nützlich, wenn Sie abgestufte Glanzlichter in Texturen wie Haaren erstellen. Auf diese Weise kann der Künstler die Zeichnung überblenden und dann mit einer Bleistiftlinie und gelöschten Glanzlichtern schärfen.

    Nach dem Mixen werden Sie feststellen, dass Ihr Tortillon „schmutzig“ wird. Dies geschieht auf natürliche Weise, weil es Partikel aus Ihrer Zeichnung aufnimmt. Verwenden Sie zum Reinigen einen Schleifpapierspitzer (oder einen Zeiger), der für Bleistifte und ähnliche Künstlerbedarfsartikel entwickelt wurde. Ein Stück normales Schleifpapier oder eine Nagelfeile funktioniert auch.

    Kaufen vs DIY

    Sie können Tortillons in der Regel in Kunstfachgeschäften kaufen. Sie werden einzeln oder in Sets verkauft und haben eine Größe von 3/16 bis 5/16 Zoll an der Spitze. Die meisten Tortillons sind etwa 5 Zoll lang und dies ermöglicht einen guten Griff.



    Trinkgeld: Möglicherweise finden Sie auch Tortillons, die in einem Set zusammen mit anderen grundlegenden Zeichenwerkzeugen wie gekneteten Radiergummis, Gämsen und Radierschildern verkauft werden. Dies kann eine großartige Option für Anfänger sein, da Sie mit einer Vielzahl von Werkzeugen zu einem vernünftigen Preis üben können. Sie können später jederzeit ein Upgrade durchführen, wenn Sie etwas sehr Nützliches in Ihrer Arbeit finden.

    Es ist sehr einfach, Ihr eigenes Tortillon zu machen. Es ist so einfach wie das Aufrollen einer Tube leeres Kopierpapier und das Erstellen von Punkten an den Enden. Einige Künstler haben das DIY-Tortillon perfektioniert und vor dem Rollen der Tube eine bestimmte Form aus einem Blech geschnitten. Sie finden viele Variationen, wenn Sie nach 'DIY Tortillon' suchen.

    Alternativ können auch Make-up-Applikatoren und Wattestäbchen verwendet werden, die Ergebnisse variieren jedoch je nach Saugfähigkeit des gewählten Materials. Du kannst auch versuchen, ein Stück Stofflappen oder Stoffreste über einen Stock, eine Stricknadel oder einen Dübel zu wickeln.

    Ein über den Finger gewickelter Lappen oder Stoffreste wird oft verwendet, um die gleichen Mischeffekte zu erzielen. Der Nachteil ist, dass eine Fingerkuppe weit weniger präzise ist als ein spitzes Tortillon.