Wie ist Gefängnis? 11 Missverständnisse, die jeder über das Gefängnis hat

Foto von Cole Patrick auf Unsplash




Wie ist das Gefängnis? Einige unserer Leser haben eine Nacht im Gefängnis verbracht. Sie werden einige davon bekommen. Einige unserer Leser haben –mehr- als eine Nacht im Gefängnis verbracht. All das werden sie wahrscheinlich bekommen. Die meisten von Ihnen haben noch nie einen Fuß in ein Gefängnis gesetzt und werden es auch nie tun. Viele Leute wissen nicht genau, was ein Gefängnis ist und wozu es dient. Das ist für dich.

Gefängnisse sind für die Unterbringung der kürzlich Festgenommenen, derjenigen, die auf ihren Prozess warten, und derjenigen, die kürzere Haftstrafen, meist Vergehen, verbüßen. Gefängnisse hingegen dienen ausschließlich der Unterbringung verurteilter Schwerverbrecher.





Arbeitsfreigabe ist ein Programm, das es Menschen mit Jobs ermöglicht, zur Arbeit zu gehen, aber die Nacht in einem überwachten Wohnheim zu verbringen.

Ich mache vor allem Hollywood für die kulturellen Missverständnisse verantwortlich, die wir Amerikaner über das Gefängnis haben. Zu viele Cop-Shows im Fernsehen und zu viele unrealistische Filme haben uns verwirrt. Und obwohl alle Gefängnisse unterschiedlich sind, gibt es Dinge, die immer gleich sind, wenn man Leute einsperrt. Ich habe viele Nächte im Gefängnis verbracht. Natürlich wurde ich bezahlt, aber ich weiß, was vor sich geht.



Hier ist die wahre Geschichte.

11: Sie erhalten einen Anruf.

Ich beginne mit dem am weitesten verbreiteten Mythos, dem ich meinen Telefonanruf möchte.



Sie erhalten mehr als einen. In der Tat, wenn Sie wegen einer Anklage verhaftet werden, die eine Kaution enthält, erhalten Sie so viele, wie Sie (innerhalb eines angemessenen Rahmens) benötigen, um jemanden dazu zu bringen, Ihre Kaution zu hinterlegen. Und selbst wenn Sie wegen eines Verbrechens festgenommen werden, befindet sich in dieser Nacht wahrscheinlich ein Telefon in der Zelle, in der Sie schlafen. Für Langzeithäftlinge hat unser Gefängnis sogar ein Skype-ähnliches System namens Telmate.

Seien Sie gewarnt: Sie können nur Call Collect verwenden.

Was mich zu:

10: Wie hoch ist Ihre Kaution?

Kaution und Kaution sind etwas verwirrend. Bond ist der Geldbetrag, den Sie zahlen, um vor Ihrem Gerichtstermin aus dem Gefängnis zu kommen.

Wenn Sie wegen etwas festgenommen werden, haben die meisten Gerichtsbarkeiten einen Zeitplan für Anleihen. Dies ist einfach eine Liste, die den Geldbetrag auflistet, den Sie zahlen müssen, um wegen verschiedener Straftaten aus dem Gefängnis zu kommen. Zum Beispiel hier in meinem Bezirk beträgt eine erstmalige DUI $300.

Was Sie tun, ist, dem Landkreis 300 US-Dollar zu geben, um zu versprechen, dass Sie auf Ihre Anklage vor Gericht erscheinen. Wenn Sie vor Gericht erscheinen, bekommen Sie Ihr Geld zurück.

Manche verhaften nur wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen und anderen Verkehrsverstößen, und wenn Sie eine Kaution hinterlegen und nicht auftauchen, behalten sie das Geld einfach und nennen es gut. Sie sehen es nur als Schuldbekenntnis, wenn Sie die Geldstrafe bereits im Voraus bezahlt haben.

Kaution ist eine andere Sache.

Wenn Sie keine 300 US-Dollar haben und niemanden kennen, der dies tut, können Sie einen Bondman anrufen. Er wird Ihnen eine Gebühr berechnen, die auf Faktoren basiert, z. B. ob Sie angestellt sind, einen ständigen Wohnsitz in der Gegend haben und die Anzahl der einfarbigen Hals- und Gesichtstattoos, um Ihre Kaution zu hinterlegen.

Sie zahlen eine Kaution an einen Bondsman, um Sie aus dem Gefängnis zu entlassen. Dies wird umgangssprachlich als Befreiung von jemandem aus dem Gefängnis bezeichnet.

Wenn Sie nicht vor Gericht erscheinen, wird Ihr Bondsman einen Kopfgeldjäger einstellen, der Ihren Hintern ins Gefängnis zurückzieht, damit er nicht das Geld hat, das er für Sie gebucht hat. Dog the Bounty Hunter ist auch Bondsman. Er stellt sie nicht ein, er macht die Arbeit selbst.

9: Lass die Seife nicht fallen!

Du wirst im Gefängnis nicht unter der Dusche vergewaltigt. Die Duschen sind wie in Ihrer Gymnastikhalle mit Duschdüsen, die um einen einzigen Pfosten angeordnet sind. Die Insassen versuchen, die Privatsphäre des anderen so gut es geht zu respektieren, aber sie müssen trotzdem gemeinsam duschen. Außerdem werden die Duschen überwacht, um solche Dinge zu verhindern.

Vergewaltigungen sind im Gefängnis bei weitem nicht so weit verbreitet, wie Sie vielleicht denken. Gefängnis ist eine etwas andere Sache, aber Insassen in Gefängnissen haben im Allgemeinen viel mehr Aufsicht und weniger Freizeit als Insassen in einem Gefängnis.

Ich sage nicht, dass es nicht passiert, aber Bubba wird wirklich viel weniger wahrscheinlich versuchen, mit deinem Anus durchzukommen, wenn er nur 10 Tage lang in einer örtlichen Bezirkszelle für ein Batteriefleisch in einer Bar eingesperrt ist, als wenn er ist in Folsom wegen einer Verurteilung wegen bewaffneten Raubüberfalls mit 15 zu Tode gekommen.

8: Orange ist das neue Schwarz.

Nein, ist es nicht. Die Gefängniskleidung, die Ihnen bei der Buchung ausgestellt wird, wurde von mindestens 3 Millionen anderen Personen getragen, bevor sie zu Ihnen kamen.

Sie passen nicht richtig. Sie sehen nicht gut aus. Auf jeden. Je. Sie werden keinen Gürtel haben. Du wirst den ganzen Tag deine Hose hochziehen. Die einzige Unterwäsche, die sie haben, sind Tighty-Whiteys.

7: Das Gefängnis ist eine karge Existenz ohne jeglichen Komfort von zu Hause.

Wie im Rest von Amerika geht es in Gefängnissen um GELD. Fast jedes Gefängnis in den USA hat einen Kommissar. Was Sie im Kommissariat kaufen können, hängt stark von Ihrem Sicherheitsniveau ab.

Unser Gefängnis hat die Stufen 1-9, wobei 1 die härtesten und härtesten Schläger ist, die Sie mit einem Plastikspork töten würden, wenn sie könnten, und 9 die Typen sind, die unbeaufsichtigt die Mülleimer leeren dürfen.

Wie Sie sich vorstellen können, können Jungs der Stufe 1 nicht viel kaufen und Jungs der Stufe 9 können alles auf der Liste kaufen ... vorausgesetzt, jemand auf der Außenseite mag sie gut genug, um Geld in ihre Bücher zu investieren.

Einige der angebotenen Artikel sind Transistorradios, Gebetsteppiche, Sport-BHs (nur für Frauen) und bessere Toilettenartikel wie Markenzahnpasta und -shampoo sowie alle Arten von Lebensmitteln der College-Kost, von Ramen-Nudeln und Cup-a- Suppe zu Mountain Dew und Doritos.

6: Du wirst hinter Gittern gebracht.

Zellen mit Bars, in denen eine Person untergebracht ist, gehören größtenteils der Vergangenheit an … oder eine Sache eines Po-Dunk-Gefängnisses in einem County im Westen von Texas mit einer Bevölkerung von etwa 200 Menschen, das immer noch seinen 150 Jahre alten Cowboy benutzt. Tage Gefängnis.

Moderne Gefängnisse beherbergen viele Menschen, und das geht am billigsten in kasernenartigen Unterkünften. Die Schlafsäle in unserem Gefängnis beherbergen über 100 Insassen auf vier Etagen in einem großen Raum.

Das heißt, die Bösen (sprich: siehe Level 1 oben) bekommen eine einzelne Zelle ganz für sich, aber selbst dann sind die Türen aus massivem Metall. Diese Jungs werden durch einen kleinen Schlitz namens Wickie Door gefüttert

5: Sie haben Kabelfernsehen

Obwohl dies technisch wahr ist und die meisten Insassen zumindest für eine kurze Zeit fernsehen können, ist es nicht so, dass sie eine Fernbedienung haben und wie Sie auf den Kanälen surfen können. Die meisten Gefängnisse haben Kabelfernsehen. In den Schlafsälen in unserem Gefängnis sind riesige HD-Flachbildfernseher an der Wand montiert, und das klingt wirklich cool, bis man merkt, dass etwa 75 Leute fernsehen wollen.

Wenn Sie dachten, die Entscheidung, welche Fernsehsendung Sie an einem Samstagabend mit Ihrer Freundin oder ein paar Kumpels sehen möchten, wäre eine lästige Pflicht, stellen Sie sich vor, Sie versuchen, 75 Insassen zu einem Konsens zu bringen. Meistens gibt es aber eine Mehrheit und Entscheidungen sind schnell getroffen, denn das letzte Wort hat der zuständige Stellvertreter und er wartet nicht, wenn sich die Insassen nicht einigen können, sondern stellt es auf den Oprah-Kanal und nennt es gut .

4: Du sitzt den ganzen Tag herum und hast nichts zu tun, außer zu trainieren

Während einige Häftlinge allein untergebracht sind, folgen alle einem strengen Tagesablauf. Sie essen, wenn es serviert wird, oder Sie essen nicht. Sie duschen, wenn es angeboten wird, oder Sie duschen nicht. Sachen wie diese.

In einem Gefängnis haben die meisten Insassen einige Aufgaben und einige Insassen haben Volljobs. Wer glaubst du, kocht all das Essen, das in einem Gefängnis serviert wird? Wer denkst du, wischt den Boden und putzt die Toiletten? Stellen Sie sich im Ernst die Logistik vor, 1000 Menschen drei Mahlzeiten am Tag zu füttern. Insassenarbeiter sorgen dafür, dass jedes Gefängnis in diesem Land gereinigt und gefüttert wird.

In unserem Gefängnis wird das Frühstück um 05:00 Uhr serviert. Um so viele Mahlzeiten zubereiten zu können, sind die Häftlingsarbeiter lange vor Tagesanbruch auf den Beinen. Sie erhalten etwa 10 Dollar pro Woche, die sie für die Kommissare ausgeben können.

Was das Training angeht, sind Burpees, Air-Squats, Liegestütze und modifizierte Klimmzüge die Fitness-Grundnahrungsmittel in der Grafschaft. Es gibt keine Krafträume oder Fitnessstudios. Google-Häftlinge trainieren Routine, um eine Idee zu bekommen.

Trotz Hausarbeit und Jobs sind die Tage im Gefängnis lang und furchtbar langweilig. Es gibt Bücher, wenn es Ihnen erlaubt ist, und einige Insassen müssen Kurse belegen, die ihnen helfen, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren. AA ist groß in Gefängnissen. Am Sonntag gibt es Gottesdienste, die Sie besuchen können.

Häftlinge, die nicht diszipliniert sind, dürfen jeden Tag für eine Weile draußen bleiben. Dies wird als rec bezeichnet. Im Gefängnis haben die Insassen Zugang zu Gewichts- und Sportgeräten, aber im Gefängnis können Sie in einer großen Zementkiste ohne Dach im Kreis herumlaufen.

3: Sie werden durchsucht.

Streifendurchsuchungen passieren, und mehr als eine lustige Sache wurde in einem Keister oder einer Schwerkraftkiste gefunden, aber wenn Sie wegen eines rücksichtslosen Fahrens verhaftet werden, besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Kleidung anbehalten.

Wenn Sie jedoch wegen Meth-Besitz verhaftet werden, sollten Sie damit rechnen, sich vor jemandem auszuziehen, während Sie einige ziemlich peinliche Yoga-ähnliche Posen einnehmen.

2: Gefängnisse sind voller Krimineller.

Nein sind sie nicht. Echte Kriminelle machen nur einen sehr kleinen Prozentsatz der Bevölkerung eines Gefängnisses aus. Gefängnisse sind meist mit Leuten gefüllt, die einfach nur dumm sind, Probleme mit Drogenmissbrauch haben, keine Impulskontrolle haben oder auf andere Weise nicht in der Lage sind, sich aus kleineren Schwierigkeiten herauszuhalten. Wir alle haben diesen einen Freund, der nichts davon hält, betrunken am Steuer erwischt zu werden und dann dafür eine Woche im Knast zu verbringen. Die Stellvertreter Ihres örtlichen Gefängnisses kennen ihn mit Namen.

1: Das Essen im Gefängnis ist schrecklich.

Sie alle haben Horrorgeschichten über Gefängnisessen gehört, darüber, dass es ungenießbarer Brei ist, der in großen Mengen und zum niedrigsten Gebot gekauft wird, oder?

OK… nun, vielleicht sind einige Ihrer Befürchtungen bezüglich des Gefängnisses wahr. Haferflocken sind der Frühstücksstandard. PB&J-Sandwiches und ein Stück Obst gehören zum Mittagessen. Das Abendessen kann von Burritos bis hin zu Burgern reichen.

Diese werden in großen Mengen vorbereitet, in der Regel von anderen Insassen. Denken Sie an das Essen, das in Ihrem jr. hohe Kantine, nur noch schlimmer. Viel schlimmer.

-

Ich hoffe, dieser Artikel war informativ und lehrreich und überzeugt Sie davon, dass Sie, obwohl Sie ein wenig verwirrt darüber sind, wie ein Gefängnis wirklich ist, nicht dorthin gehen möchten, weil es scheiße ist.

Halt dich aus allem Ärger raus.