Wo ist Elvis Presley begraben?

    Teresa R. Simpson ist freie Reisejournalistin und Autorin von „Memphis Murder & Mayhem“.unser redaktioneller prozess Teresa R. Simpson Aktualisiert am 26. Juni 2019

    Elvis Presley ist gestorben am 16. August 1977. Er wird im Meditation Garden in Graceland Mansion am 3764 Elvis Presley Boulevard in Memphis, Tennessee, begraben. Graceland war von 1957 bis zu seinem Tod 1977 das Zuhause von Elvis; Es wurde 1982 als Museum eröffnet. Es empfängt jedes Jahr mehr als 600.000 Besucher aus der ganzen Welt und ist damit eine der Top-Attraktionen der Stadt und eines der meistbesuchten Privathäuser der Welt.

    Nach Elvis' Tod wurde seine Leiche in einem Mausoleum auf dem Forest Hills Cemetery in . beigesetzt Memphis . Seine Mutter war von ihrer ursprünglichen Grabstätte bewegt sich ihm dort anzuschließen. Elvis' private Beerdigung fand am Donnerstag, dem 18. August 1977, statt. Berichten zufolge strömten mehr als 75.000 Menschen nach Memphis, um Elvis ihre Aufwartung zu machen, und die Trauernden waren kilometerweit entlang des Elvis Presley Boulevards vor dem Graceland-Villa .

    Einige Monate später gab es einen angeblichen Versuch, das Grab zu manipulieren, und kurz darauf wurden beide Leichen in den Meditationsgarten von Graceland gebracht.





    Heute können Fans des King of Rock 'n' Roll zu seiner letzten Ruhestätte pilgern, wo neben ihm auch seine Eltern Vernon und Gladys sowie seine Großmutter Minnie Mae begraben sind. Es gibt auch ein Denkmal für Elvis' Zwillingsbruder, der bei der Geburt gestorben ist.

    Raymond Gehman / Getty Images



    Besuch von Elvis' Grab

    Sie können den Meditationsgarten täglich außer Thanksgiving und Weihnachten von 7:30 bis 8:30 Uhr kostenlos besuchen. Um an teilzunehmen diese Aufstiegsoption , stellen Sie sicher, dass Sie vor 8:30 Uhr im Tor sind und das Gelände verlassen, bevor die Graceland-Touren um 9:00 Uhr beginnen.

    Für die volle Graceland-Erfahrung , kaufen Sie ein Tourticket, um das Herrenhaus und das Gelände zu besuchen. Führungen sind in der Regel montags bis samstags von 9 bis 17 Uhr möglich. und sonntags von 9 bis 16 Uhr. An Feiertagen und bei Veranstaltungen gelten besondere Öffnungszeiten; du kannst Sehen Sie sich die detaillierten Öffnungszeiten für Touren an auf der Graceland-Website.

    Die einfache Graceland Mansion Tour ermöglicht es den Gästen, das Innere und das Gelände des Herrenhauses zu sehen und am Grab von Elvis im Meditationsgarten vorbeizugehen. Spezielle Platin- und VIP-Touren umfassen zusätzliche Exponate wie das Automobilmuseum von Elvis, spezielle Archive und seine beiden Custom-Flugzeuge.



    Sie können auch eine virtuelle 360-Grad-Tour durch das Graceland-Gelände machen, einschließlich des Meditationsgartens und des Grabes von Elvis. über Google Trekker .

    Foto von Mario Tama/Getty Images

    Beliebteste Besuchszeiten, wo Elvis Presley begraben liegt

    Graceland-Gastgeber Elvis-Woche jedes Jahr im August, das Elvis' Leben mit achttägigen Veranstaltungen in Memphis feiert. Diese Woche zieht Tausende von Elvis-Fans aus der ganzen Welt an, von denen viele am wichtigsten Ereignis der Woche teilnehmen: der Kerzenlicht-Mahnwache.

    Jeden 15. August um 20:30 Uhr lädt Graceland Gäste ein, die Kerzen tragen, um eine Prozession die Auffahrt zum Meditationsgarten hinauf und vorbei an Elvis' Grab zu veranstalten. Die feierliche Veranstaltung ist kostenlos und es sind keine Reservierungen erforderlich. Es dauert normalerweise bis zum frühen Morgen des 16. August – dem Todestag von Elvis –, bis sich die Menge zerstreut.

    Andere beliebte Zeiten Elvis' letzte Ruhestätte zu besuchen, sind während der Elvis-Geburtstagsfeier Anfang Januar und während der Weihnachtsferien, wenn Graceland in blauem Licht und traditioneller Weihnachtsdekoration beleuchtet wird.

    Aktualisiert April 2017 von Holly Whitfield