Wer ist der beliebteste Athlet aus Ihrem Heimatstaat? Diese Karte zeigt, wen die Fans am meisten lieben

US-Karte zeigt jeden Bundesstaat

Getty Image


Haben Sie sich jemals gefragt, wer derzeit der beliebteste Athlet der Welt ist? Meine Vermutung wäre wahrscheinlich entweder LeBron James oder Cristiano Ronaldo, aber was weiß ich wirklich, oder? Ich meine, das sind die beiden Spieler, die am ehesten den ersten Platz erobern, aber es könnte einige Überraschungen geben, wenn Sie eine Strohumfrage mit einer Reihe von Sportfans durchführen.

Die berühmtesten Sportler der Welt haben alle ein paar Dinge gemeinsam:





  1. Sie zeichnen sich durch ihren Sport aus
  2. Sie engagieren sich in Unternehmungen außerhalb des Sports
  3. Sie haben ein gewisses Flair, das die Leute dazu bringt, wissen zu wollen, was sie tun
  4. Sie sind Allzeitgrößen und kombinieren Meisterschaften mit Reichtum und Schlagzeilen-Nachrichten

Das sind zwar normalerweise die Kriterien, um ein beliebter Sportler zu werden, aber es ist nicht die Bibel. Tatsächlich zeigte eine aktuelle US-Karte die beliebtesten Athleten aus jedem Bundesstaat, und glauben Sie mir, es gab definitiv einige Überraschungen.

Danke an die Website US-Casinos – die Daten für jeden der erfolgreichsten und erstaunlichsten Athleten der fünfzig Bundesstaaten aus dem Bleacher Report sammelte und dann die jeweilige Wikipedia-Seite jedes Athleten analysierte, um festzustellen, welche von März 2020 bis März 2021 die meisten Seitenaufrufe hatte – Sportfans haben ein etwas besseres Verständnis von denen Athleten in jedem Bundesstaat als Heimatstadthelden gelten. Sie können sich die Ergebnisse unten ansehen, um zu sehen, welcher Athlet aus Ihrem Heimatstaat gemäß den Ergebnissen am beliebtesten ist.



  • Alabama – Charles Barkley
  • Alaska – Curt Schilling
  • Arizona – Billy Graham
  • Arkansas – Scottie Pippen
  • Kalifornien - Tiger Woods
  • Colorado - Vincent Jackson
  • Connecticut – Floyd Little
  • Delaware – Randy White
  • Florida - Roy Jones jr.
  • Georgien – Jackie Robinson
  • Hawaii – B. J. Penn
  • Idaho – Jake Plummer
  • Illinois – Dwyane Wade
  • Indiana – Larry Vogel
  • Iowa – Kurt Warner
  • Kansas – Barry Sanders
  • Kentucky – Muhammad Ali
  • Louisiana – Peyton Manning
  • Maine – Edmund RIP Schwarz
  • Maryland – Babe Ruth
  • Massachusetts – Patrick Ewing
  • Michigan – Magischer Johnson
  • Minnesota – Kevin Garnett
  • Mississippi – Brett Favre
  • Missouri – Jayson Tatum
  • Montana – Phil Jackson
  • Nebraska – Gale Sayers
  • Nevada - André Agassi
  • New Hampshire - Carlton Fisk
  • New Jersey - Rick Barry
  • New-Mexiko - Jim Everett
  • New York - Alex Rodriguez
  • Nordkarolina – Michael Jordan
  • Norddakota - Roger Maris
  • Ohio – Jack Nicklaus
  • Oklahoma – Jim Thorpe
  • Oregon – Danny Ainge
  • Pennsylvanien – Wilt Chamberlain
  • Rhode Island - Vinny Geduld
  • Südkarolina – Joe Frazier
  • Süddakota - Billy Mills
  • Tennessee – Reggie Weiß
  • Texas – Lance Armstrong
  • Utah – Jim McMahon
  • Vermont – John Leclair
  • Virginia – Allen Iverson
  • Washington - John Elway
  • West Virginia - Jerry West
  • Wisconsin – Kareem Abdul-Jabbar
  • Wyoming – James Johnson

Nun gibt es natürlich kleine Überraschungen, wenn man sich den beliebtesten Sportler aus jedem Bundesstaat ansieht. Am krassesten ist es, Jack Nicklaus über LeBron James in Ohio zu sehen – angesichts der Tatsache der vierfache NBA-Champion scheint in seinem Heimatstaat ein Gott zu sein, selbst nachdem er die Cavs in den letzten 10 Jahren zweimal über freie Agentur verlassen hat. Ein weiteres interessantes Nugget ist, Kevin Garnett als den beliebtesten im Bundesstaat Minnesota zu sehen, wo er technisch nicht herkommt, aber jahrelang bei den Timberwolves gespielt hat. Schließlich ist es wirklich schockierend, dass es keine Sportlerin auf die Liste geschafft hat.

Insgesamt sind dies einige ziemlich interessante Dinge und zeigen weiter, was jemanden zu einem der berühmtesten Athleten der Welt macht, da jede Person oben in der Regel eines gemeinsam hat: Erfolg in ihrem Sport.

( H/T Top-US-Casinos )