Frau, die angeblich von Floyd Mayweathers Tochter Iyanna erstochen wurde, zeigt ihre Verletzungen auf Instagram und sagt, ihr Arm sei gelähmt

Getty Image


Letzten Monat wurde Floyd Mayweathers Tochter Iyanna, auch bekannt als Yaya, festgenommen, nachdem die Polizei sagte, sie habe der Ex-Freundin ihres Verlobten Rappers NBA Youngboy mehrmals in den Arm gestochen.

Über TMZ



Iyanna Mayweather befindet sich derzeit im Harris County-Gefängnis in Houston, nachdem sie am Samstag um 1:30 Uhr festgenommen wurde. Quellen der Strafverfolgungsbehörden sagen TMZ, das mutmaßliche Opfer und NBA Youngboy waren bei ihm zu Hause, als Iyanna ankam und der Frau, Lapattra Lashai Jacobs, sagte, sie sei Youngboys Verlobte und Jacobs solle das Haus verlassen. Jacobs sagte dann zu Iyanna, sie solle gehen.

Uns wurde gesagt, dass sich der Streit in die Küche verlagert hat, wo Iyanna 2 Messer in der Hand hielt. Laut unseren Quellen trat Jacobs auf Iyanna zu und Iyanna stürmte mit einem der Messer auf sie zu. Jacobs sagte den Polizisten, sie habe die erste Messerwunde nicht gespürt, aber dann sagte sie, Iyanna habe sie mit dem zweiten Messer angegriffen und sie erneut erstochen.

Lapattra Jacobs, die Frau, die angeblich von Iyanna erstochen wurde, zeigte ihren Arm auf Instagram live und behauptet, dass ihr Arm durch die Messerstecherei gelähmt ist.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Blue0921 ENT geteilter Beitrag (@blue0921ent)

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von The Shade Room geteilter Beitrag (@theshaderoom)

Iyanna sitzt derzeit auf Kaution und soll wegen der mutmaßlichen Messerstecherei mit bis zu 99 Jahren Gefängnis rechnen.

Über Bossip

Iyanna Mayweather hat Kurt Schaffer angeheuert, um sie gegen die Staatsanwaltschaft von Harris County wegen Vorwürfen zu vertreten, dass sie letzten Monat die Baby-Mama von NBA YoungBoy erstochen hat, hat BOSSIP erfahren.

Schaffer verteidigte erfolgreich J. Prince, den Gründer und CEO von Houstons Rap-a-Lot Records, in einem Fall, in dem er beschuldigt wurde, Ronnie Bookman im Jahr 2007 in einem Fitnessstudio, das ihm gehörte, überspringen zu lassen, weil Bookman sich weigerte, seine Beteiligung zu verkaufen ein lokales Tonstudio, laut Nachrichtenberichten aus dieser Zeit.

Auch der 19-jährige Mayweather sieht sich mit schweren Anklagen konfrontiert. Die Polizei sagte, sie habe Lapattra Jacobs erstochen, nachdem ihr verbalen Streit in der Villa ihres Verlobten NBA YoungBoy in Houston physisch geworden war. Sie wurde wegen schwerer Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe angeklagt, und wenn sie verurteilt wird, drohen ihr bis zu 99 Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe von 10.000 US-Dollar.