WWE hat Crowd Noise für ihr Main Event hinzugefügt und viele Fans waren nicht glücklich

WWE hat Crowd Noise für ihr Main Event hinzugefügt und die Fans waren nicht glücklich

Getty Image


Bisher haben zwei Sportarten (mangels eines besseren Wortes) Live-Events abgehalten und während ihrer Übertragung gefälschten Publikumslärm verwendet: die Bundesliga und die WWE.

In der Bundesliga scheinen die Fans größtenteils zufrieden damit zu sein, wie die Liga den gefälschten Massenlärm verwertet hat. Wenn in der WWE Social-Media-Reaktionen am Sonntagabend während ihres Backlash-Pay-per-View-Programms ein Anzeichen dafür waren, hassten die Fans es.





Nachdem sie das gesamte Event ohne gefälschte Massengeräusche und zufällige Fans in Strafbällen durchgemacht hatten, wo sie die Wrestler durch das Plexiglas hochfingen konnten, als würden sie ein Gefängnis besuchen, entschied sich die WWE für ihr Big-Man-Event, AKA The Greatest Wrestling Match Ever. zwischen Randy Orton und Edge beschlossen sie, ein paar gefälschte Massengeräusche hinzuzufügen.

Persönlich hat es mir gefallen, aber viele andere, die zu Hause geschaut haben, haben es mit Sicherheit nicht getan.



Weißt du, was sonst noch gefälschter AF ist? Ringen.

Ich wette, wenn sie Geräusche wie diese eingespielt hätten, hätten sich die Leute nicht beschwert…

Oder dieses…

Interessanterweise hat der Fox Sports-Sender Joe Buck nachdrücklich darauf hingewiesen, dass die NFL-Sendungen des Netzwerks in diesem Herbst möglicherweise auch gefälschte Massengeräusche verwenden, wenn Fans immer noch nicht an Spielen teilnehmen dürfen.

Kann es kaum erwarten zu sehen, wie das geht.