Die WWE war anscheinend sauer auf den Rock, weil sie das Drehbuch zu 'Raw' verlassen hat, aber es spielt keine Rolle, was sie denken

Das Rock off-Skript

The Rock feierte letzte Woche seine triumphale Rückkehr zu Raw und brachte den Schmerz mit seiner üblichen Kunstfertigkeit am Mikrofon und allgemein urkomischer, magnetischer Präsenz. Ihm zuzusehen, wie er die Menge bearbeitet und sein Ding durchführt, zumal es heutzutage so selten ist, war eine starke Erinnerung an das besondere Niveau, das nur er lebt weiter, weit über dem Besten, was das aktuelle WWE-Roster zu bieten hat.

Wenn also der Golden Boy an der Kinokasse einen besonderen Auftritt in Ihrer Show hat, bei dem die gesamte Menge vor dem Mund schäumt, lehnen Sie sich zurück und lassen ihn tun, was er will, in dem Wissen, dass es ein massiver Einschaltquotenanstieg sein wird, oder? Falsch.





Von SEIN SCHÖPFER :

Das WWE-Management war nicht glücklich darüber, dass The Rock während seines RAW-Segments letzte Woche vom Drehbuch abgekommen ist. Laut dem Wrestling Observer Newsletter flippten einige WWE-Mitarbeiter hinter der Bühne aus, als The Rock beschloss, seine Promo zu unterbrechen, um mit Fans in der ersten Reihe zu sprechen, die als WWE Hall of Famers verkleidet waren.



Hier ist der oben erwähnte Off-Script-Moment:

Natürlich würde die bloße Erwähnung des verbannten Hulk Hogan ausreichen, um Vince McMahon in eine tasmanische Teufelstour zu versetzen, aber dies waren begeisterte Fans, die als WWE-Legenden verkleidet waren und für Plätze am Ring bezahlten, und der Austausch war verdammt urkomisch. Ja, das Unkraut war gut in Miami in dieser Nacht.

Und lass uns hier echt sein. Es ist The Rock. Das ist, was er tut. Deshalb ist The Rock THE ROCK. Das sagte er auf Twitter.



Den Eingeweihten zufolge wäre jeder außerhalb von John Cena gefeuert worden, weil er so etwas getan hat. Wahrscheinlich, weil es für Vince McMahon keinen größeren Albtraum gibt, als den Fans genau das zu geben, was sie wollen.

[H/T SEIN SCHÖPFER ]