Youtuber AnEsonGib zum Sieger im Boxkampf gegen TikToker Tayler Holder erklärt, nachdem die bizarre Mehrheitsentscheidung aufgehoben wurde

Während des Social Gloves: Battle of the Platforms-Events an diesem Wochenende gab es einige Kontroversen.

Am Samstagabend schien es, dass Youtuber AnEsonGib auf dem Weg zu einem einfachen einstimmigen Sieg über TikToker Tayler Holder war.



Nach dem Kampf gab Ansager Fousey bekannt, dass der Kampf mit 49-46,49-46,50-46 bewertet wurde, aber als Mehrheitsauslosung bezeichnet wurde, was alle verwirrte, die zu Hause zusahen.

Am Montag veröffentlichte die International Sport Karate Association, die den Kampf beaufsichtigte, eine Erklärung, in der sie sich für einen menschlichen Fehler entschuldigte, der zu einer Verwechslung der Bekanntgabe der Entscheidung führte. Sie gaben zu, dass AnEsonGib durch einstimmigen Beschluss anstelle einer Mehrheitsziehung zum Gewinner hätte erklärt werden sollen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Social Gloves Entertainment geteilter Beitrag (@socialgloves)

Michael Buffer, der das Main Event ankündigte, verteidigte Fousey damit, dass er gerade die Karte lese, die ihm die ISKA gegeben habe.